Home » iPhone & iPod » Steve Wozniak: iPhone 6 kam drei Jahre zu spät

Steve Wozniak: iPhone 6 kam drei Jahre zu spät

Steve Wozniak, einer der Gründer Apples, selbst ernannter Technik-Geek und immer wieder bekannt durch seine Meinungsäußerungen, hat das iPhone 6 gelobt. CNN gegenüber kritisiert er aber dennoch Apple für die Markteinführungen – denn die hätte schon vor 3 Jahren stattfinden sollen.

Steve Wozniak, der seit 1987 nicht mehr für Apple arbeitet, aber immer noch gerne die Produkte kommentiert, zeigte sich begeistert über das iPhone 6 – sogar so begeistert, dass er nun alle seine Android-Geräte in Rente schickte. Dennoch hat er etwas an der aktuellen Generation auszusetzen. In einem Gespräch mit CNN erklärte er, dass das iPhone 6 schon vor drei Jahren hätte auf den Markt kommen sollen.

Zumindest hätte Apple ein Smartphone mit größerem Display gut getan, vor allem in Hinblick auf den Konkurrenzkampf mit Samsung. Damit spielt er auf die Marktanteile der beiden Unternehmen an. Während Samsung laut IDC 24% innehalten soll, liegt Apple in der selben Erhebung nur bei 12% – da der größere Bildschirm (offiziell) bis zur Vorstellung ein Geheimnis war und sich die Anwender in der Zwischenzeit an die größeren Bildschirme von Android-Geräten gewöhnt haben, entging Apple einer Chance, den Marktanteil weiter auszubauen.

Übrigens steht Wozniak der Apple Watch eher skeptisch gegenüber. Ursprünglich gefiel ihm die Idee, ein Smartphone am Arm zu tragen, aber da die Smartwatches, die in der Zwischenzeit auf den Markt kamen, nicht zusagten, ist er mittlerweile eher skeptisch geworden. Die Apple Watch sei auf den ersten Blick eher ein „Luxus-Fitness-Armband“, ausprobieren werde er es trotzdem mal.

Steve Wozniak: iPhone 6 kam drei Jahre zu spät
3.8 (76%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Die Smartwatch, die keine ist. Da hat sich einer an seinem unschönen Design aufgegeilt und es für sein Auge entworfen. Klobiges Ding. Die Konzepte, die vorher gezeigt haben, wie es aussehen könnte, waren ansprechender.

  2. da hat er ausnahmsweise mal Recht der wozniak! Nur haben sich die Apple Jünger anstatt größere Displays zu fördern worauf Apple reagiert hätte lieber von Apple erzählen lassen man bräuchte nicht mehr als 4″ und heute kann sich das keiner mehr vorstellen der das iPhone 6 hat zu dumm wenn man sich eine Meinung vom großen Apple einreden läßt!!!!

  3. big big Brother Apple :D