Home » Apple » Apple baut Keynote-Saal für Produktvorstellungen auf dem Campus 2

Apple baut Keynote-Saal für Produktvorstellungen auf dem Campus 2

Apple wird in Zukunft wohl deutlich häufiger Neuheiten aus dem eigenen Firmengelände enthüllen. Damit ist zu rechnen, da Apple einen Keynote-Saal für Produktpräsentationen errichten lässt, dessen Baukosten mit 161 Millionen US-Dollar zu Buche schlagen. Dies geht es den nun veröffentlichten Zahlen zum Budget für den Neubau hervor. Der Saal, den Apple „Theater“ taufen wird, befindet sich direkt auf dem Campus 2, dem „Mutterschiff“ des iPhone-Herstellers.

apple Campus 2 Audi 2

Die Architektur vom Apple-Theater erinnert ein wenig an ein Ufo. Besonders interessant ist vor allem der unterirdische Raum, in dem Apple dann die Keynote veranstalten wird. Bis dato fanden Apples Keynotes vor allem im Moscone Center in San Francisco sowie im Theater vom Yerba Buena Center for the Arts statt. Die eigene Town Hall bietet zudem recht wenige Plätze, sodass der Eigenbau auf dem Apple Campus 2 durchaus Vorteile bietet.

Weitere Investitionen

Die vom Fachblatt BuildZoom veröffentlichen Summen, die Apple für die einzelnen Elemente vom Campus 2 ausgeben wird, beinhalten auch Informationen zu weiteren Planungen der Kalifornier. So ist nämlich auch ein Fitnesshaus geplant, für das Apple 74 Millionen US-Dollar ausgibt. In diesem Fitness-Center soll den Mitarbeitern die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung geboten werden. Bis zum Ende des Jahres 2016 soll der gesamte Baukomplex für das Mutterschiff, den Campus 2, dann endlich abgeschlossen sein.

Apple baut Keynote-Saal für Produktvorstellungen auf dem Campus 2
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*