Home » Apple » Apple Campus 2 hat einen Namen: Apple Park – Eröffnung im April

Apple Campus 2 hat einen Namen: Apple Park – Eröffnung im April

Fünf Jahre sind vergangen, seitdem Steve Jobs vor dem Stadtrat in Cupertino die Planungen für den „Apple Campus 2“ vorgestellt hat. Der Bau nähert sich jetzt dem Ende und deshalb hat Apple heute sowohl den offiziellen Namen als auch die große Einweihungsfeier angekündigt. Im April soll es soweit sein und der Campus wird „Apple Park“ heißen.

Bau noch nicht abgeschlossen

Apple hat heute angekündigt, dass der „Apple Campus 2“ künftig als „Apple Park“ bezeichnet wird. Das futuristische Gebäude in Ellipsenform soll Platz für über 12.000 Mitarbeiter schaffen und im April eröffnet werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Es soll noch bis in den Sommer mit kleineren Arbeiten weitergehen, allerdings ist der Apple Park im April schon bezugsfertig.

Auch Steve Jobs kommt bei der Benennung nicht zu kurz. Es soll einen Hörsaal geben, der „Steve Jobs Theater“ genannt wird. Apple-Chef Tim Cook sagte dazu, dass Jobs‘ Vision für das Gebäude bei Weitem übertroffen wurde. Er sah den Apple Park als Zuhause für die Innovationen, die in den kommenden Jahren von Apple stammen. Die Arbeitsplätze und der Park soll dabei helfen, die Mitarbeiter zu inspirieren und gleichzeitig die Umwelt zu schützen.

Der Apple Park soll mit 100% erneuerbaren Energien versorgt werden. Allein auf dem Dach befinden sich Solarzellen, die bis zu 17 Megawatt an Strom erzeugen können. Die Bauarbeiten begannen 2013, die Fertigstellung war eigentlich für Ende 2016 geplant, aber etwas nach hinten verschoben.

Apple Campus 2 hat einen Namen: Apple Park – Eröffnung im April
4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*