Home » iPad » Kommt iPad Pro mit einem Stylus?

Kommt iPad Pro mit einem Stylus?

„Who wants a stylus?“, mit dieser rhetorischen Frage hat Steve Jobs auf der MacWorld-Keynote 2007 die Vorzüge eines Touchscreens hervorgehoben. Geht es nach Ming-Chi Kuo, könnte sich das zumindest für das iPad Pro ändern, denn angeblich soll ein Eingabestift zumindest optional für das größere iPad verfügbar werden.

Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat einen weiteren Bericht verfasst, indem er mitteilt, dass Apple für das iPad Pro (oder iPad Air Plus) einen Stylus plant. Dies soll wenn dann aber zunächst ein separat erhältliches Zubehör werden, weil ansonsten der Stylus den Verkaufspreis in die Höhe treiben würde und das lohne sich nicht, angesichts dessen, dass Apple seine Anwender an ein Leben ohne Stylus gewöhnt habe.

Laut Kuo gebe es einige Fälle, in denen sich ein Stylus besser eigne als der Finger, eine Maus oder Tastatur. Gerade auf einem größeren iPad, denn das iPad Pro soll einen Bildschirm mit 12,9-Zoll-Bildschirmdiagonale bekommen, könnte dies von Vorteil sein. Vor allem in Firmen und bei kreativen Anwendern könnte der Stylus auf ein dankbares Publikum stoßen.

Kuo hat auch schon eine Vorstellung davon, wie man den Stylus wieder aufladen könnte, nämlich mit einem Lightning-Kabel. Ein kabelloses Aufladen sei zwar praktischer, bedinge aber ein kompliziertes Antennen-Design und würde damit den Stylus ebenfalls teuer machen, weshalb Apple wohl zunächst Abstand davon nehmen soll.

Der Stylus soll etwa zur gleichen Zeit wie das iPad Pro auf den Markt kommen. Obwohl Steve Jobs mit derartigen Eingabegeräten auf Touch-Devices nie etwas anfangen konnte, gab es schon 2010 einen Patentantrag, der einen Stylus für das iPad zeigt.

[via]
Kommt iPad Pro mit einem Stylus?
3.82 (76.47%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*