Home » Apple » Apple soll Ende Februar eine Keynote abhalten – iPad Pro, 12″ MacBook Air, Apple Watch?

Apple soll Ende Februar eine Keynote abhalten – iPad Pro, 12″ MacBook Air, Apple Watch?

Die einen sagen so, die anderen sagen so: Aus Frankreich stammt ein Gerücht, das besagt, dass Apple Ende Februar eine Keynote abhalten will. Über die Themen schweigt man sich aus, aber angesichts der Gerüchtelage, dürfte es relativ klar sein, worum es gehen könnte: 12 Zoll MacBook Air, iPad Pro und Apple Watch.

Genauer gesagt ist es die französische Webseite iGen, die das mit der Keynote berichtet. Deren Quellen zufolge sei ein solches Media Event für die letzte Februar-Woche geplant, möglicherweise am 24. Februar. Zu den Themen schweigt sich iGen aus, aber angesichts dessen, was potenziell ansteht, dürfte das Line-Up relativ eng umrissen sein: Ein 12-Zoll-MacBook Air soll laut Analysten im März fällig sein und die Apple Watch im April, beides könnte man auf der Keynote (noch einmal) vorstellen.

Zumindest von der Apple Watch ist ja bekannt, dass sie im April auf den Markt kommen soll, aber dennoch würde sich ein Media Event für Apple lohnen, denn einerseits würde sich das Unternehmen somit noch einmal in Erinnerung rufen und andererseits ließ die Vorstellung auf der iPhone-Keynote im September doch einige Fragen offen: Wie wird es um Apps bestellt sein, wie lange hält der Akku wirklich und so weiter.

Die Kehrseite der Medaille ist dann aber 9to5mac, die davon berichten, dass laut ihren Quellen keine Keynote Ende Februar stattfinden wird. Dies sei auch ein ungewöhnlicher Schritt, heißt es, denn die letzte Keynote im Februar war 2006, als Apple den iPod Hi-Fi vorstellte.

Apple soll Ende Februar eine Keynote abhalten – iPad Pro, 12″ MacBook Air, Apple Watch?
3.5 (70%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*