Home » Apple » „iCar“: Mitarbeiteraustausch zwischen Apple und Tesla geht weiter

„iCar“: Mitarbeiteraustausch zwischen Apple und Tesla geht weiter

Der Hersteller von Elektro-Autos Tesla hat sich, nachdem Apple einige seiner Mitarbeiter abgeworben hat, nun ebenfalls bei Apple bedient. Diesmal geht es um die Personalabteilung, die künftig durch Cindy Nicola verstärkt wird. Dies soll bereits seit Anfang Mai der Fall sein.

Cindy Nicola war vorher in der Personalabteilung bei Apple für das Anwerben neuer Mitarbeiter tätig und führt dieselbe Tätigkeit nun bei Tesla aus. Wie aus ihrem LinkedIn-Profil hervorgeht, ist das bereits seit Anfang Mai der Fall. Nicola ist dabei bezeichnenderweise den „anderen“ Weg gegangen, denn Apple hat für das eigene Auto-Projekt bereits einige Mitarbeiter von Tesla abgeworben.

Im vergangenen Jahr hat sich Apple in der Personalabteilung von Tesla „bedient“ und die damalige Chef-Anwerberin Lauren Ciminera zu sich geholt. Sie ist jetzt aber nicht mehr bei Apple beschäftigt und widmet sich stattdessen einem „geheimen“ Projekt, wie es auf ihrem LinkedIn-Profil heißt.

Auch wenn es derzeit nur Gerüchte sind, so ist offenbar etwas bei Apple im Busch, was die Entwicklung eines Elektro-Autos angeht. In diesem Jahr kamen diesbezüglich einige Indizien ans Tageslicht, beispielsweise gegenseitig abgeworbene Mitarbeiter. Außerdem wird immer mal wieder erwähnt, dass Apple und seine Aktionäre an einem Kauf von Tesla interessiert wären. Dazu kommen erste Sichtungen von selbstfahrenden Autos, die von Apple gemietet wurden.

„iCar“: Mitarbeiteraustausch zwischen Apple und Tesla geht weiter
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*