Home » Apple » Apple Pay ab sofort in Großbritannien nutzbar

Apple Pay ab sofort in Großbritannien nutzbar

„Im Juli“ sollte Apples Bezahldienst Apple Pay in Großbritannien an den Start gehen. In den letzten Tagen wurde schon gemunkelt, dass es vielleicht am heutigen Dienstag soweit sein könnte – und so kam es dann auch.

Wie The Telegraph berichtet, kann man seit heute im Vereinten Königreich mit seinem iPhone 6 oder der Apple Watch bei teilnehmenden Läden kontaktlos bezahlen: Apple Pay ist online gegangen.

Wie von der UK-Apple-Pay-Seite zu entnehmen ist, nehmen bereits einige Banken an Apple Pay teil. Das betrifft American Express, mbna, Nationwide, NatWest, Royal Bank of Scotland, Santander und die Ulster Bank. „Bald“ sollen noch die Bank of Scotland, First Direct, Halifax, HSBC, Lloyds Bank, M&S Bank und TSB hinzukommen. Außerdem gibt Apple Hinweise, wie man als Geschäft Apple Pay als Zahlungsmittel akzeptieren kann.

Apple Pay ist in den USA bereits seit Oktober verfügbar, kurz nach der Markteinführung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Dass nun auch Großbritannien mit Apple Pay bezahlen kann, ist die erste Ausweitung des Dienstes. Gerüchten zufolge arbeitet Apple daran, Apple Pay demnächst auch in China und Kanada verfügbar zu machen.

Apple Pay ab sofort in Großbritannien nutzbar
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.