Home » iOS » iOS 9: War noch eine Beta-Version geplant?

iOS 9: War noch eine Beta-Version geplant?

Seit dem Wochenende verwirrt Apple Tester der Vorabversion von iOS 9 mit einer Meldung, man möge auf eine neue Beta-Version aktualisieren. Was Apple nicht verrät: Es gibt noch gar keine neue Version.

update

Wer die Vorabversion von iOS 9 nutzt, wird von Apple seit dem Wochenende daran erinnert, dass es an der Zeit wäre, eine neue Version einzuspielen. Geht man dann allerdings in die Softwareaktualisierung, stellt sich heraus, dass man noch immer die neuste Version nutzt, weil Apple seit einem Monat keine neue Build mehr veröffentlicht hat.

Vermutlich ist der Knackpunkt genau dort zu suchen: Kein Update seit einem Monat. Denn die Vorabversion ist mit einer Zeitbombe versehen, wenn man nicht aktualisiert, deaktiviert sich die Beta irgendwann von selbst. Die Meldung soll darauf hinweisen, dass man aktuell bleibt, um das zu verhindern. Normalerweise bekommt man das gar nicht zu Gesicht, denn Apple hat sonst immer im Abstand von etwa zwei Wochen ein Update nachgeschoben.

Die letzte Beta-Version kam am 6. August raus. Seither ist Funkstille, was in der Szene gemeinhin als Hinweis gilt, dass sich die Entwicklung dem Ende neigt. Mit der am Mittwoch stattfindenden Keynote, die vermutlich das iPhone 6s zeigt, dürfte auch klar sein, wann wir diesbezüglich „erlöst“ werden – in der Vergangenheit hat Apple die finale Version einer neuen iOS-Generation kurz nach jener Keynote veröffentlicht.

iOS 9: War noch eine Beta-Version geplant?
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.