Home » App Store & Applikationen » Google Maps-Update bringt Routen auf die Apple Watch

Google Maps-Update bringt Routen auf die Apple Watch

Apples hauseigene Karten waren seit Start der Apple Watch dort mit einer eigenen App und zahlreichen Funktionen vertreten, heute zieht Googles Konkurrenzprodukt nach – Google Maps sind nun, zumindest bis zu einem gewissen Teil, auf der Apple Watch verwendbar.

Google Maps Apple Watch

Das Entwicklerteam von Google hat einige Monate gebraucht, um, zumindest im Punkt Apple Watch, zu Apple aufzuschließen. Mit der heutigen Veröffentlichung von Version 4.11 der iOS-Anwendung, finden nun endlich auch Googles Karten ihren Weg ans Handgelenk – auch wenn im Vergleich mit Apples Umsetzung noch einige Funktionen fehlen.

Der einzige Teil seiner Kartenanwendung, den Google auf die Watch portiert, ist die Routenfunktion. Direkt auf der Uhr hat man Zugriff auf die letzten Routen und kann eine neue Navigation zu einem der letzten Ziele, seiner Heimatadresse oder der Arbeit starten. Die Uhr präsentiert dann immer eine Liste mit den nächsten Navigationsanweisung, weitere Funktionen fehlen aktuell. So ist es weder möglich, auf der Uhr eine Karte einzusehen, noch kann nach einem Ziel über Siri gesucht werden. Der Grund für diesen sehr beschränkten Funktionsumfang dürfte vor allem in den geringen Möglichkeiten liegen, die Apple Entwicklern auf der Apple Watch aktuell einräumt, die hauseigene Karten-App kann durch die Nutzung von privaten APIs deutlich mehr Funktionen umsetzen.

Das Update von Googles Anwendung bringt außerdem eine bessere Übersicht über die Ankunftszeiten mit verschiedenen Verkehrsmitteln und bietet direkt aus einer Liste mit Suchergebnissen Zugriff auf die Route zu einem Ort und die Telefonnummern von gefundenen Unternehmen.

Google Maps ist kostenlos im App Store verfügbar, die App ist für iPhone und iPad optimiert und erfordert iOS 7.0 oder höher.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy