Home » iPad » iPad Pro: Marktstart womöglich doch erst am 13. November

iPad Pro: Marktstart womöglich doch erst am 13. November

Nachdem aus den letzten kursierenden Gerüchten rund um den Marktstart vom Apple iPad Pro hervorging, dass das Tablet angeblich ab dem 11. November 2015 erhältlich sein wird, deuten einige Hinweise auf ein anderes Datum hin.

iPad Pro

So haben anonyme Quellen der Kollegen von CultofMac erfahren, dass Apple das iPad Pro am kommenden Freitag, den 13. November 2015, auf den Markt bringen wird. Außerdem hat nun ein erster US-Händler die Option für Vorbestellungen angeboten. In diesem Zusammenhang kommuniziert der Händler auch, dass das iPad Pro am 13. November ausgeliefert wird, was auf den Marktstart hindeutet.

Werden trotz des hohen Preises genügend Käufer zuschlagen?

Das iPad Pro wird Apple bis dato teuerster Tablet-Computer. Dabei steigt der Preis ab 899 Euro für das Tablet noch weiter, wenn sich die Kunden dafür entscheiden, den Apple Pencil sowie das Smart Keyboard als Zubehör gemeinsam mit dem iPad Pro zu bestellen. Die Verkaufszahlen werden demnach recht interessant zu beobachten sein, denn fraglich bleibt, ob wirklich ausreichend viele Käufer diese hohen Preise für ein iPad akzeptieren werden.

Apple ist sich angeblich auch nicht sicher und hat angeblich aufgrund dessen nur eine geringe Menge vom iPad Pro fertigen lassen. Stellt der Hersteller hingegen nach wenigen Tagen fest, dass sich das iPad Pro gut verkaufen lässt, so wird das Produktionsvolumen mit Sicherheit wieder maximiert.

iPad Pro: Marktstart womöglich doch erst am 13. November
4.4 (88%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*