Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 9.2 und watchOS 2.1

Apple veröffentlicht iOS 9.2 und watchOS 2.1

Apple hat nun die Aktualisierung vom Betriebssystem iOS 9.2 für alle Nutzer zum Download freigegeben. Außerdem können Besitzer der Apple Watch ab sofort auch watchOS 2.1 kostenfrei laden. Beide Versionen bügeln einige Fehler in den Systemen aus und sorgen zudem für neue Funktionen beim iPhone, iPad und iPod touch.

iOS 9

iOS 9.2 könnt ihr bequem über das Menü der Softwareaktualisierungen herunterladen oder alternativ via iTunes beziehen. Bei unserem Testlauf mit dem Apple iPhone 6s war das Update insgesamt 269 MB groß. Die Größe für Updates anderer iOS Devices kann sich wie immer davon unterscheiden.

Ausbesserungen einiger Bugs in iOS 9.2

In iOS 9.2 besserte Apple unter anderem diverse Bugs in der Mail-App aus. Außerdem wurde die Software zum Musik-Streaming-Dienst Apple Music im Detail optimiert. Dies betrifft vor allem die Verwaltung von Playlisten. Die neueste Version der iBooks-Applikation unterstützt außerdem in iOS 9.2 3D-Touch. Über neue Features können sich Besitzer vom Apple USB-Kamera-Adapter oder dem SD-auf-Lightning-Adapter freuen. Mit iOS 9.2 unterstützt Apple diese beiden Accessoires auch beim iPhone 5 und neuer.

Fehlerbeseitigung in watchOS

Neben iOS 9.2 stellt Apple ebenfalls ein Update für das Betriebssystem der Smartwatch Apple Watch zur Verfügung. Dabei dreht es sich um die Version watchOS 2.1, die ebenfalls einige Probleme und Bugs der Vorgänger beseitigt. Das Update könnt ihr mithilfe der Watch-App unter iOS 9 durchführen.

Apple veröffentlicht iOS 9.2 und watchOS 2.1
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*