Home » iPhone & iPod » iPhone 6s: Apple präsentiert zwei neue Werbespots

iPhone 6s: Apple präsentiert zwei neue Werbespots

Apple will den sinkenden Verkaufszahlen, unter denen das iPhone laut Analysten leidet, entgegenwirken und versucht das mit neuen Werbespots. Derer gibt es jetzt zwei neue, die Touch ID und die 4K-Videoaufnahme näher betrachten.

Fingerprint

Im ersten neuen Video geht es um Fingerabdrücke und was das iPhone damit alles machen kann. Klar, die Rede ist von Touch ID und den vielen Funktionen, die sich damit nutzen lassen (seitdem Apple den Zugriff auf den Sensor für Entwickler freigegeben hat). Gezeigt wird, wie man mit dem Fingerabdruck nicht nur das iPhone entsperren, sondern auch passwortgeschützte Apps öffnen, sich bei Flügen einchecken lassen, Dokumente unterschreiben, mit Apple Pay Sachen bezahlen und Autos starten lassen kann.

Onions

In dem zweiten Video geht es um Filme, die auf dem iPhone gedreht werden können. Das wird durch die 4K-Auflösung ermöglicht. Ein Kind filmt ihre Mutter dabei, wie sie in der Küche Zwiebeln schneidet und stellt das Video ins Internet. Es verbreitet sich schnell und Film-Experten schwärmen schon bald davon. Schließlich gewinnt das Video einen Preis, der vom Schauspieler Neil Patrick Harris (bekannt aus „How I Met Your Mother“) überreicht wird.

Auffällig ist diesmal, dass Apple im Gegensatz zu älteren Werbespots fast komplett auf Prominente verzichtet – Neil Patrick Harris bei der Preisverleihung mal außen vor gelassen.

iPhone 6s: Apple präsentiert zwei neue Werbespots
3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*