Home » iPhone & iPod » iPhone 5s führt die Verkaufscharts zahlreicher US-Anbieter an

iPhone 5s führt die Verkaufscharts zahlreicher US-Anbieter an

Laut den neuesten Daten einer Studie der Marktforscher von Canaccord Genuity ist das Apple iPhone 5s aktuell das meistverkaufte Smartphone bei den großen vier US-amerikanischen Telekommunikationsunternehmen AT&T, Sprint, Verizon und T-Mobile. Das günstige iPhone 5c wird zudem dicht hinter dem iPhone 5s gelistet. Beide Modelle sind derzeit also sehr gefragt bei den US-Verbrauchern.

iPhone 5s Verkaufscharts

Das iPhone 5s mit der neuen Funktion Touch ID führt das Ranking der begehrtesten Smartphones im September bei den Anbietern AT&T und Sprint vor dem bunten iPhone 5c an. Lediglich bei Verizon und T-Mobile rangiert auf dem zweiten Platz das Samsung Galaxy S4, das Apple bei den übrigen Aufstellungen auf den dritten Rang verweisen konnte.

Durch die Markteinführung der neuen iPhones ist Apple zurück an der Spitze der Smartphone-Hersteller mit dem am meisten verkauften Einheiten. In den vergangenen drei Monaten hielt Samsung diese Position inne. Doch nicht nur die neuen iPhones haben zum aktuellen Status beigetragen. Auch das iPhone 4s aus dem Jahr 2011, das in den USA kostenlos in Kombination mit einem Zwei-Jahres-Vertrag erworben werden kann, verkauft sich blendend.

iPhone 5s Bild

Nachfrage übersteigt das Angebot

Laut den Erkenntnissen der Marktforscher wurden rekordverdächtige Verkaufszahlen beim iPhone 5s festgestellt. Diese beziehen sich aber nicht nur auf die USA. Vor allem international konnte ein hoher Absatz registriert werden. Zwar bessert sich die Situation der Verfügbarkeit der aktuellen iPhones, dennoch ist die Nachfrage aktuell noch höher als das Angebot, sodass einige Interessenten Ihr Smartphone nicht sofort beim Besuch in einem Apple Retail Store oder bei einem Reseller mitnehmen können. (via)

Das iPhone 5S & 5c jetzt bestellen

Telekom
im Complete Comfort Tarifab 17,96 € / Monatzum Angebot
o2
im Blue All-in Tarifab 19,99 € / Monatzum Angebot
Vodafone
im Red Tarifab 48,99 € / Monatzum Angebot
iPhone 5s führt die Verkaufscharts zahlreicher US-Anbieter an
3.83 (76.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Papst Spartacus 1.

    Vielleicht muss sumsang einfach nur, noch mehr galaxy Modelle auf den Markt bringen.

    Die derzeitigen 100 verschiedenen Modelle sprechen die Kunden vielleicht nicht an.

    MfG

  2. Hahaha!! ;-p

  3. Eine temporäre Erscheinung, die leider nur bis November anhält. Dann ist der Hype wieder reduziert.

    Ich hoffe, das Apple aber im Frühjahr mit einem weiteren IPhone wieder Anreize schafft, um bessere Quartale am Jahresanfang zu schaffen.

    Hierzu wäre ein IPhone mit größerem Display hilfreich, was für eine längerfristige Nachfrage sorgen könnte.

  4. @Thomas, wieso temporäre Entwicklung? Das „alte“ iPhone 5 stand fast ein Jahrnach Einführung noch auf Platz 1-2. iPhone auf Führungspositionen ist wohl alles andere als Temporär. Schon die Absatzzahlen des 2. Kalenderquartals vergessen?

  5. Weltweit ist das IPhone wieder ein Verkaufserfolg, so berichten viele Blogs, Fachzeitschriften und Nachrichtensender. Ich behaupte, der Hype wird viel länger anhalten.

  6. Thomas wird definitiv von Samsung oder google bezahlt … Nicht ernstzunehmen dieser Typ ….
    Das ein iPhone IMMER vorne dabei ist, im Ranking, hat einen Grund… Sie sind einfach klein, leicht, und trotzdem mega potent. Ich denke eben, dass diese riesen Handy’s anscheinend bei manchen etwas anderes, augenscheinlich viel zu klein ausgefallenes, ausgleichen müssen…:))…

  7. Zitat Thomas :

    Eine temporäre Erscheinung, die leider nur bis November anhält. Dann ist der Hype wieder reduziert.

    Ich hoffe, das Apple aber im Frühjahr mit einem weiteren IPhone wieder Anreize schafft, um bessere Quartale am Jahresanfang zu schaffen.

    Hierzu wäre ein IPhone mit größerem Display hilfreich, was für eine längerfristige Nachfrage sorgen könnte.

    Wär sich mit Apple aus kennt der weiß das die lieber länger entwickeln als alle paar Monate ein neues Gerät aufzubringen

  8. Zitat Thomas :

    Eine temporäre Erscheinung, die leider nur bis November anhält. Dann ist der Hype wieder reduziert.

    Ich hoffe, das Apple aber im Frühjahr mit einem weiteren IPhone wieder Anreize schafft, um bessere Quartale am Jahresanfang zu schaffen.

    Hierzu wäre ein IPhone mit größerem Display hilfreich, was für eine längerfristige Nachfrage sorgen könnte.

    Lieber Thomas – sei mir nicht böse, aber geh bitte dringend mal zum Arzt mit deiner Display-Phobie. Normal ist das nicht mehr.