Home » Apple » iOS 10.2.1 Public Beta 2 veröffentlicht

iOS 10.2.1 Public Beta 2 veröffentlicht

Heute Morgen hat Apple iOS 10.2.1 Beta 2 für alle Betatester freigegeben.

Keine sichtbaren Neuerungen

Auf den ersten Blick bringt das rund 60MB große Update mit der Buildnummer 14D15 keine neuen Funktionen. Einige Quellen behaupten es gäbe neue Effekte für iMessage und Apple hätte einige Emojis neugestaltet, ich konnte im Vergleich mit iOS 10.2 jedoch nichts davon bestätigen.

Viele Betas, keine Features

Der Grund, warum Apple iOS 10.2.1 in mehreren Betas auch mit den Public Testern testet, ist vermutlich das Batterieproblem vieler Nutzer. Insbesondere iPhone 6S, aber auch Nutzer älterer Geräte haben Apple gemeldet, dass sich ihr iPhone ohne ersichtlichen Grund bei 20-40 Prozent ohne ersichtlichen Grund ausschaltet. Apple hat angekündigt in zukünftigen Updates Daten über das Problem zu sammeln und den Fehler zu beheben. Die jetzt veröffentlichten Betaversionen könnten genau diesen Zweck erfüllen. Vielleicht können betroffene Nutzer also schon mit iOS 10.2.1 mit einem Fix rechnen. Das Update erscheint vermutlich im Januar, ein Release noch vor Weihnachten ist eher unwahrscheinlich.

Kein Downgrade mehr auf iOS 10.1

Rund eine Woche nach dem Release hat Apple die Signierung von iOS 10.1 und 10.1.1 eingestellt. Nutzer die von iOS 10.2 zurück auf eine ältere Version wollen, bleibt diese Möglichkeit nun verwehrt. Ohnehin gibt es eigentlich wenig Gründe ein Downgrade durchzuführen. Nur für Nutzer, die ihr iPhone in Zukunft mit einem Jailbreak versehen möchten, könnte dies von Bedeutung sein.

 

Quelle: 9to5mac.com

iOS 10.2.1 Public Beta 2 veröffentlicht
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*