Home » News » Möglichkeiten, eine Unternehmenskrise zu meistern

Möglichkeiten, eine Unternehmenskrise zu meistern

Wenn es darum geht, ein Unternehmen zu betreiben, gibt es Zeiten, wo Dinge schiefgehen. Dennoch bedeutet nicht, nur weil etwas nicht so läuft, wie Sie es gerne hätten, sofort eine Krise. Manchmal kann es große Probleme geben, wo alle Mann an Deck sind und wenn das geschieht, dann müssen Ihre Organisation und Ihre Führungsteams  alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu korrigieren. Beachten Sie das Folgende als bestmögliches Praktik.

Senden Sie Ihre dreckige Wäsche nicht online

Während ein Unternehmen bereit sein könnte, sich online zu verteidigen, ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun könnten,  eine Schutzrede zu führen, wenn es um ein öffentliches Forum geht. Laut Bane Tech, ist eines der schlimmsten Dinge, die Ihre Firma tun könnte, online zu streiten. Genauso wie, Sie nur ungern einem Pärchen bei einem Streit über deren Beziehung vor anderen  oder Eltern ihre Kinder in der Öffentlichkeit disziplinieren zusehen, möchten Sie keine Firma sehen, die versucht, einen Streit weiterzuführen, wo Zuschauer dabei sind.

Während es immer gut ist, wenn man mit Kundenservice vorankommen kann und man niemals eine potenzielle Beschwerde ignorieren möchte, weil dies die Organisation schlecht dastehen lässt, ist eines der wichtigsten Dinge, die man tun sollte, hinter den Kulissen  und weg von der Öffentlichkeit ein Problem zu behandeln

Lassen Sie Entscheidungsträger dabei sein

Obwohl Sie keine Krise im Voraus planen können, können Sie sich eine Möglichkeit überlegen, die richtigen Leute an der Hand zu haben, nur für den Fall, dass irgendetwas passieren könnte. Die beste Methode, so etwas im Voraus zu planen, ist einfach sicherzustellen, dass Sie mit einer Kommunikationsfähigkeit vom Enterprise All Hands Meeting von Blue Jeans arbeiten. Indem Sie jeden Ihrer speziellen Entscheidungsträger und Schlüsselmitarbeiter per Mobilgerät an der Hand haben, ist es egal, was passiert oder wann es passiert, da Sie innerhalb von Minuten immer jemanden in der Leitung haben können. Eine Entscheidung mit Ihren Bereichsleitern und Managern von Angesicht zu Angesicht zu treffen, ist eine Sache. Entscheidungsträger immer innerhalb eines Fingertipps zu erreichen, bedeutet, dass Ihr Unternehmen nie in offenem Wasser treiben wird, während Sie auf Hilfe warten.

Dinge besser machen

Wie die BBC erörtert, geschehen Probleme. Nur weil Sie ein Problem haben, bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Unternehmen  einen Sturzflug macht. Was passiert, während einige Einzelne Ihnen einen Freifahrtschein für einen Fehler geben, ist, dass Sie die Angelegenheit richtigstellen und das Problem beheben müssen. Wenn Ihr Produkt versagt, dann müssen Sie das Produkt ersetzen oder das Geld zurückerstatten. Wenn Ihre Aufträge scheiterten oder durchfällt, dann müssen Sie die Angelegenheiten richtig machen. Das ist nicht nur, weil Sie die Beziehungen, auf die Ihr Unternehmen zählt, korrigieren möchten, sondern auch, weil Sie sicher sein möchten, dass Sie in den Augen aller anderen Stakeholder  glaubwürdig und zuverlässig  wirken können.

Da Sie nicht jeden einzelnen Tag versuchen, die Probleme zu korrigieren, könnte schließlich zu noch schlimmeren Stimmungen gegenüber Ihres Unternehmens führen, und Sie wissen, dass Sie die Dinge schnell korrigieren müssen. Indem Sie weitaus mehr als Ihre üblichen Pflichten machen, bedeutet, Sie können die Situation reparieren sowie sich währenddessen selbst eine gute Publicity  kaufen. Aber, ob Sie als eine viel schlimmere Organisation gesehen werden oder Sie das Problem zu Ihrem Vorteil nutzen können, kommt darauf an, wie viel Zeit und Mühe Sie in das jeweilige Szenario stecken.

Nutzen Sie die Krise als Lehrstunde

Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, dass Unfälle im Laufe der Zeit und ohne Vorwarnung passieren können, dann werden Sie wissen, dass Sie immer einen Augenblick nutzen können, um Ihre Angestellten zu unterrichten. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, Ihre Angestellten vorzubereiten, wenn Dinge schiefgehen, dann rufen Sie nur danach, dass die Probleme  wieder geschehen. Und wenn Sie anfangen, sich über all die Mühen und Zeit Gedanken zu machen, die in Trainingsmethoden gesteckt werden, gibt es kein besseres Beispiel, Ihre Angestellten zu unterrichten und vorzubereiten, wie die wirkliche Sache. Eine Krise ist nur ein Problem, wenn Sie keinen Weg finden, es besser zu machen oder  unterwegs aus Ihren Fehlern lernen.

Während tagtäglich Probleme im Unternehmensumfeld geschehen können und auch tun, ist die größte Strategie, die Sie zur Hand haben müssen, eine Strategie. Sie müssen wissen, wie Sie damit sofort umgehen. Sie müssen wissen, wer benachrichtigt werden möchte. Und zuletzt müssen Sie wissen, wie Sie die Zeit  danach nutzen können, um als eine bessere und viel mehr vorbereitete Organisation voranzukommen. Je mehr Mühen Sie in Krisenmanagement stecken, desto mehr Ergebnisse könnten Sie dann sehen, wenn es um die Minimierung schlechter Publicity und die Maximierung des Vorankommens geht.

Möglichkeiten, eine Unternehmenskrise zu meistern
4.33 (86.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.