Home » iPhone & iPod » Kommende iPhones könnten Wireless Charging von Broadcom bekommen

Kommende iPhones könnten Wireless Charging von Broadcom bekommen

Es gibt bereits das eine oder andere Gerücht über mögliche Vorstöße, kommende iPhones drahtlos aufladen zu können. Dazu zählt der „Test“ mit der Apple Watch sowie der Beitritt zum Wireless Power Consortium und natürlich alle anderen Gerüchte. Ein neuer Bericht erläutert nun die Möglichkeit, dass Apple ein eigenes System nutzen könnte in Kooperation mit Broadcom.

Kabellos aufladen

Harlan Sur von JPMorgan berichtet darüber, dass Apple und Broadcom gemeinsame Sache bei der Entwicklung einer Wireless-Charging-Lösung machen könnten. „Schätzungsweise in zwei Jahren“ soll die Technik zum Einsatz kommen. Da der ganzen Industrie noch das Samsung Galaxy Note 7 in den Knochen steckt, wolle man sie vorher ausgiebig testen, um nicht dieselben Fehler zu machen.

Interessant an der Anmerkung ist, dass sie zwischen den Zeilen vermuten lässt, dass Apple womöglich 2017 doch noch kein Wireless Charging anbietet, womit JPMorgan der erste Bericht in die Richtung wäre. Andere Quellen haben bereits von zahlreichen möglichen Partnerschaften gesprochen und vermuten lassen, dass das kabellose Aufladen schon für das iPhone 8 ein gesetztes Feature ist.

Immerhin geht auch Sur davon aus, dass das kommende iPhone ein komplett neues Design bekommt und ein Glas-Gehäuse. Auch der OLED-Bildschirm soll gesetzt sein. Erwartet wird das iPhone 8 im September, sowohl die Vorstellung als auch die Markteinführung.

Kommende iPhones könnten Wireless Charging von Broadcom bekommen
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*