Home » Sonstiges » Google Home: Amazon-Echo-Konkurrenz soll im Frühling nach Europa kommen

Google Home: Amazon-Echo-Konkurrenz soll im Frühling nach Europa kommen

Amazon hat das Echo, Google hat das Home und Apple bislang noch keinen Siri-Lautsprecher. Auch Google Home ist bislang noch ausschließlich in den USA zu haben, aber es soll bald nach Europa kommen – zumindest nach Großbritannien.

OK Google – öffne die Rollos

Google hat gegenüber der BBC erläutert, dass Google Home, der smarte Lautsprecher, der immer auf Abruf bereitsteht, im zweiten Quartal nach Großbritannien kommen soll. Bislang ist er nur in den USA zu haben. Im Gegensatz zum Amazon Echo, das sogar schon in Deutschland zu haben ist, soll die Google-Variante mit einer besseren KI und einer deutlich größeren Datenbasis Amazon das Leben schwer machen.

Wann genau im zweiten Quartal das Gerät nach Europa kommen soll, hat Google bislang nicht kommuniziert. Ebenfalls ist nicht bekannt, was das Gerät kosten soll. In den USA liegt es bei 129 Dollar. Funktional darf man sich solche Lautsprecher als „Always-On-Siri“ vorstellen – man kann Fragen stellen oder Befehle geben. Beispielsweise kann der Kalender ausgelesen oder aktualisiert oder Smart-Home-Komponenten ferngesteuert werden. Über den Lautsprecher kann dann auch Musik abgespielt werden und noch viel mehr.

Auch Apple soll – Gerüchten zufolge – ebenfalls an einem Siri-Lautsprecher arbeiten. Dieser ist aber wenn überhaupt allenfalls im Prototyp-Stadium, Genaueres dazu ist bislang noch nicht bekannt.

Google Home: Amazon-Echo-Konkurrenz soll im Frühling nach Europa kommen
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*