Home » Apple Watch » Apple Watch Series 3: Apples Smartwatch kann jetzt LTE

Apple Watch Series 3: Apples Smartwatch kann jetzt LTE

Die Apple Watch ist mittlerweile die am meisten verkaufte Uhr überhaupt auf der Welt und hat damit im Gegensatz zum Vorjahr noch Rolex überholt. Grund genug für Apple, eine dritte Generation vorzustellen.

Alles LTE, oder was?

Auch hier ist im Grunde genommen schnell erklärt, was bei der Apple Watch Series 3 neu ist. LTE. Denn die Apple Watch Series 3 wird per LTE (und UMTS) ins Internet können und telefonieren. Dafür muss das iPhone nicht in der Nähe sein, denn Apple implementiert eine E-SIM. Sie zieht sich alle notwendigen Informationen aus der SIM-Karte des iPhones und kann dann den Tarif nebst Telefonnummer mitnutzen. Das muss jedoch der Netzbetreiber unterstützen. Apple hat auf der Keynote erwähnt, dass in Deutschland die Telekom mitspielen wird. Genauere Details stehen noch aus.

Ansonsten gibt es einen neuen Dual-Core-Prozessor, der im Vergleich zum Vorgänger 70% schneller ist. Das erlaubt es, Siri sprechen zu lassen. Außerdem wurde der Apple W2-Chip verbaut, der Bluetooth und WLAN managed – WLAN ist 85% schneller, wobei der Chip nur die Hälfte an Strom verbraucht. Da die UMTS- und LTE-Antenne im  Bildschirm verbaut ist, kann die Uhr mit den exakt gleichen Maßen glänzen wie der Vorgänger.

Preise und Verfügbarkeit

Wie auch das Apple TV will Apple die Apple Watch Series 3 ab 15. September vorbestellen lassen. Ab 22. September geht der Verkauf los. Die Version ohne LTE wird für 329 Dollar zu haben sein, mit LTE kostet sie 399 Dollar (jeweils in der günstigsten Ausstattung). Die Series 1 bleibt weiterhin im Programm und wird 249 Dollar kosten.

Apple Watch Series 3: Apples Smartwatch kann jetzt LTE
4.22 (84.44%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*