Home » iPhone & iPod » “iPhone SE 2” soll mit Glasrückseite für kabelloses Laden kommen

“iPhone SE 2” soll mit Glasrückseite für kabelloses Laden kommen

Das iPhone SE hat schon sehr lange kein Update mehr gesehen und ist auch nur schwer einzuschätzen – man weiß nicht genau, wie wichtig es für Apple ist. Aber nun mehren sich allmählich die Gerüchte um den Nachfolger des 4-Zoll-iPhone – nun ist die Rede von einer Glasrückseite für kabelloses Laden.

Ein bisschen Luxus

Wenigstens ein bisschen Luxus – ist es das, was Apple Fans des iPhone SE geben möchte? Laut der indischen Webseite Tekz24 soll das iPhone SE 2 die Alu-Rückseite aufgeben und stattdessen mit Glas ausgestattet werden – ähnlich wie das iPhone 4 und 4S. Falls das stimmt, dürfte das darauf hindeuten, dass Apple auch dem “Mini-iPhone” drahtloses Aufladen ermöglichen möchte, denn dafür eignet sich Glas deutlich besser als Aluminium.

Es handelt sich dabei nicht um das erste Gerücht. Schon im August gab es Berichte darüber, wie es mit dem iPhone SE weitergehen könnte. Es hieß seinerzeit, dass Apple plane, das “iPhone SE 2” im Frühjahr 2018 auf den Markt bringen zu wollen. Das würde immerhin dazu passen, wie die erste Generation positioniert wurde.

Es heißt, das “iPhone SE 2” käme mit einem Apple A10 Fusion Chip (bekannt aus iPhone 7), 2 GB RAM, 32 oder 128 GB Speicherplatz, einer 12 MP Kamera und einem etwas größeren Akku (1700 mAh). Jedoch ist anzumerken, dass die Publikation sich in der Vergangenheit noch durch verlässliche Informationen einen Ruf aufbauen konnte.

“iPhone SE 2” soll mit Glasrückseite für kabelloses Laden kommen
3.76 (75.24%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Es wäre ja auch nur konsequent von Apple, da sie das ja it dem 8er eingeführt haben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*