Home » iPhone & iPod » 2018er iPhones mit Dual-SIM Option?

2018er iPhones mit Dual-SIM Option?

Schon in den vergangenen Jahren galt beim Kauf eines iPhones immer als Nachteil, dass es keine Dual-SIM Option gab. Dementsprechend war dies auch immer einer der Punkte, die für die Konkurrenzprodukte sprachen und von anderen Herstellern deshalb auch hervorgehoben wurden. Allerdings könnte sich das in diesem Herbst ändern. Berichten zufolge könnte es in den neuen iPhones eben diese Dual-SIM Option geben. 

Mit einer Dual-SIM Option könnte Apple einen weiteren bereits jahrelangen anhaltenden Kritikpunkt eliminieren. Bei vielen Android-Smartphones ist die Möglichkeit das Gerät mit zwei SIM-Karten zu betreiben absoluter Standard. Wenn auch Apple diese Option zukünftig anbietet besteht womöglich die Chance die Kunden, die auf dieses Feature unbedingt angewiesen sind, abzuwerben und für das iPhone zu gewinnen. Gerade Kunden, die ihr iPhone sowohl privat als auch geschäftlich verwenden, sind oft große Fans der Dual-SIM Smartphones. So können sie ganz klar und unkompliziert zwischen Privat- und Berufsleben trennen und unterscheiden.

Nach wochenlangen Spekulationen über ein iPhone mit zwei SIM-Karten-Slots gab es mit dem Erscheinen der iOS 12 Beta 5 wieder Neuigkeiten. Entwickler entdeckten im Code konkrete Hinweise auf eine Option mit Dual-SIM.

Dual-SIM nur für iPhones in China?

Allerdings dürfen wir uns nicht zu früh freuen. Einem Medienbericht zufolge könnten die iPhones mit Dual-SIM nur in China erscheinen. In China ist der Anteil der Dual-SIM Smartphones so hoch wie in kaum einem anderen Land der Welt. Daher ist das Gerücht, dass sich Apple bezüglich der Dual-SIM Option auf China beschränkt, durchaus plausibel.

2018er iPhones mit Dual-SIM Option?
4.05 (81%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.