Home » Apple » Apple sammelt Ideen für iMac Pro bei Kunden

Apple sammelt Ideen für iMac Pro bei Kunden

Der iMac Pro ist ein Produkt gemacht für den professionellen Kunden. Dieser soll im Desktop-Rechner von Apple den idealen Unterstützer bei der täglichen Arbeit bekommen – mit allem was dazu gehört. Somit wird an Leistung nicht gespart. Aber was ist darüberhinaus noch wichtig für die Zielgruppe? Dies versucht Apple nun durch Umfragen bei den Kunden selbst herauszufinden. 

Dass Unternehmen durch Umfragen versuchen die Meinung der Kunden einzuholen ist gang und gäbe. Dadurch kann das Nutzererlebnis verbessert und die Wünsche der Verbraucher für Weiterentwicklungen mit berücksichtigt werden. Diese Vorgehensweise scheint sich nun auch Apple in Bezug auf den iMac Pro zu nutze machen zu wollen. Dabei richtet sich Apple vermehrt an die Kunden, die in letzter Zeit einen iMac Pro gekauft haben.

Was wünschen sich die Befragten?

In besagter Umfrage versucht Apple zu erfahren, welche Features den Käufern besonders wichtig sind. Somit kann Apple die Prioritäten der Nutzer besser kennenlernen um auch bei der Entwicklung zukünftiger Modelle die Bedürfnisse der professionellen Anwender nicht aus den Augen zu verlieren.

Ein wichtiges Ziel von Apple für die Zukunft scheint somit eine verstärkte Kundenorientierung zu sein. Vor allem im Profi-Bereich gab es zuletzt Kritik von den Anwendern, die die Produkte als nicht zu 100% zeitgemäß ansahen. Dieses Problem scheint Apple erkannt zu haben und unter anderem mit dieser Umfrage lösen zu wollen.

Welche der aufgelisteten Features haltet ihr für am wichtigsten? Und welche Wünsche habt ihr für die Zukunft der absoluten Top-Geräte?

Apple sammelt Ideen für iMac Pro bei Kunden
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*