Home » Apple » Verdopplung der Produktion: Apple rechnet mit enormer Nachfrage beim iPhone XR

Verdopplung der Produktion: Apple rechnet mit enormer Nachfrage beim iPhone XR

Das im Vergleich zu iPhone Xs und Xs Max etwas erschwinglichere LCD-Modell iPhone XR könnte zum Zugpferd der neuen iPhone-Generation in Sachen Verkaufszahlen werden. Dies war bereits im Vorfeld vermutet worden und schien nach mehreren Berichten über eine bislang enttäuschende Vorbestellungsphase immer wahrscheinlicher zu werden. Nun scheint Apple in Hinblick auf den Verkaufsstart im Oktober auch die Produktionszahlen noch einmal deutlich gesteigert zu haben. 

Morgen werden die ersten neuen iPhones ausgeliefert. Nachdem letzte Woche Freitag die Vorbestellungen gestartet wurden ist es nun genau eine Woche später soweit und der Verkauf bzw. die Auslieferung beginnt. All diejenigen, die sich für ein iPhone XR interessieren, müssen sich jedoch noch bis Ende Oktober gedulden – ab dem 19.10. können die farbenfrohen LCD-Modelle vorbestellt werden.

Hohe Erwartungen: Allein im Oktober 20 Millionen verkaufte Geräte?

Die Erwartungen an das iPhone XR sind hoch. Besonders nach dem etwas missglückten Start des iPhone Xs und iPhone Xs Max kommt es auf den Erfolg des günstigeren Geräts an. Experten prognostizieren gar 20 Millionen verkaufte Einheiten allein im Oktober, obwohl die ersten Auslieferungen doch erst am 26. des Monats stattfinden sollen.

Trotz unter anderem für viele nicht zufriedenstellender Displayausstattung scheint das iPhone XR ein Erfolg zu werden. Das für Apple vergleichsweise günstige Gerät, das trotzdem mit vielen beliebten Features wie dem Portraitmodus oder auch dem neuen A12 Bionic ausgestattet ist, liefert ein für zahlreiche Kunden überzeugendes Gesamtpaket mit einem annehmbaren Preis-Leistung-Verhältnis.

Bleibt für Apple nur zu hoffen, dass das iPhone XR wie geplant hohe Verkaufszahlen erzielt – andernfalls könnte aus der in den letzten Monaten als neue Rekord-iPhone-Generation eingeschätzten schnell eine Enttäuschende werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy