Home » Apple Watch » Apple Watch feiert vierten Geburtstag

Apple Watch feiert vierten Geburtstag

Am 24. April 2015 kam brachte Apple mit der Apple Watch seine erste Smartwatch und feierte gestern ihren vierten Geburtstag.

In der Zwischenzeit erschien die vierte Generation der smarten Armbanduhr und der kalifornische Technologiekonzern verbesserte die Uhr mit einem besseren Akku, größeren Display, Wasserdichtigkeit, Gesundheitsfunktionen, Fitnessfunktionen und weiteren Features.
watch-series-3-dualcore-newband

Gerüchte einer Apple Smartwatch

Einige Jahre vor dem Verkaufsstart der ersten Apple Watch tauchten Gerüchte über eine Smartwatch auf und 2013 ließ sich das Unternehmen die Marke “iWatch” registrieren. Gleiches hatte Apple für das iPad veranstaltet und einst den Namen iSlate gesichert. Als sich der Marktstart näherte, tauchten Berichte über die Akkulaufzeit, Display und Produktionsdaten auf.

Apples Ziel war eine Smatwatch mit vier bis fünf Tagen Akkulaufzeit, doch dies erreichte die Armbanduhr bis heute nicht. Das aktuellste Modell muss täglich aufgeladen werden, auch wenn einige User auf zwei Tage Laufzeit kommen.

Verkaufsstart und Preis

Im September 2014 präsentierte der iPhone-Hersteller die Apple Watch und am 24. April 2015 erschien sie in den Ländern USA, Kanada, Australien, China, Frankreich, Deutschland, Hong Kong und Japan. Der Verkaufspreis belief sich auf 349 US-Dollar für das Modell mit 38 mm Durchmesser und 399 US-Dollar für die Variante mit 42 Millimeter.

Die Preis kletterten auf 549 bis 1.099 US-Dollar für Edelstahlmodell und satten 17.000 US-Dollar für die 18 Karat Gold Apple Watch Edition. Die fünfte Generation der Apple Watch soll Berichten zufolge mit einem Keramikgehäuse ausgestattet sein und im September 2019 erscheinen. Die Smartwatch wird 2020 auch eine Funktion zur Schlafüberwachung erhalten.

Apple Watch feiert vierten Geburtstag
3.92 (78.33%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.