Home » iPhone & iPod » Drei neue Apple iPhone 11 sollen Taptik-Engine haben

Drei neue Apple iPhone 11 sollen Taptik-Engine haben

Wie 9to5mac berichtet, sollen die drei Modelle des Apple iPhone 11 im Herbst erscheinen, einen A13-Prozessor und Taptik-Engine beinhalten.

Der Prozessor werde bei Apple intern unter den Codenamen Cebu gehandelt und trage die Bezeichnung T8030.

Was bieten die drei Apple iPhone 11?

Alle drei neuen Apple iPhone 11 werden Personen zufolge, die die Geräte gesehen haben, über einen Lightning-Port verfügen und widerspricht Gerüchten nach denen zu USB-C gewechselt würde. Das Apple iPad Pro kam im letzten Jahr mit USB-C auf den Markt.

Das Apple iPhone 11 läuft unter den Modellnamen D42 (iPhone 12,3) und wird das iPhone XS ersetzen, das D43 (iPhone 12,5) ersetzt das iPhone XS Max und das als N104 (iPhone 12,1) bezeichnete Modell übernimmt die Position des iPhone XR.

Die Modelle D42 und D43 sind den Informationen zufolge mit OLED Retina-Displays ausgestattet, während das N104 weiterhin über ein Liquid Retina Display verfügen wird. Gegenüber ihren Vorgängermodellen wird das Apple iPhone 11 mit seinen drei Modellen die gleiche Display-Auflösung haben.

Apple iPhone 11 Taptic-Engine

Die diesjährigen iPhone-Modelle werden einen neuen Typ einer Taptik-Engine an Bord haben, die den Codenamen Leap Haptics trägt. Zur Zeit ist unklar, welche Funktionen die neue Engine haben wird, doch es ist möglich, dass sie auf eine Verbesserung von Haptic Touch fokussiert ist. Die neuen iPhones werden nicht mit 3D Touch ausgestattet sein.

Das Betriebssystem Apple iOS 13 bietet Haptic Touch, was ein etwas längeres Drücken auf allen Geräten erfordert. Alle mit iOS 13 eingeführten Änderungen und die Hardware-Optimierungen an den 2019er-Geräten sollen eine Entfernung von 3D Touch ermöglichen, ohne dass sich daran gewöhnte Anwender stören.

Die Nachfolger der iPhone XS-Modelle besitzen drei Kameras auf der Rückseite, die in einem Quadrat angeordnet sein sollen. Laut den Quellen von 9to5mac zeigen viele Mockups, ein vergleichbares Aussehen.

Der zusätzliche Platz werde von einer Kamera eingenommen, die ein Weitwinkelbild aufnehmen kann, berichtete Bloomberg vor wenigen Monaten. Die Frontkamera im Apple iPhone 11 profitiert von einem Upgrade und unterstützt Slo-Mo-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde.

Im September soll das Apple iPhone 11 wahrscheinlich auf der Keynote enthüllt werden.

Drei neue Apple iPhone 11 sollen Taptik-Engine haben
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.