Home » iPad » Kuo erwartet ein High-End Apple iPad mit Mini-LED Display

Kuo erwartet ein High-End Apple iPad mit Mini-LED Display

Der erfahrene Analyst Ming-Chi Kuo rechnet mit der Markteinführung eines neuen High-End Apple iPad und MacBook mit Mini-LED Displays.

Er erwartet einen Verkaufsstart zwischen Ende 2020 und Mitte 2021.
Applle iPad 7

Was schreibt Kuo?

In seiner aktuellen Forschungsnotiz für TF International Securities, den MacRumors vorliegen hat, schreibt Kuo von einem neuen Apple iPad und MacBook, die mit einem neuen LED-Display ausgestattet sein sollen. Das Display soll 10.000 LEDs nutzen gegenüber 576 im bald erscheinenden Pro Display XDR. Jede LED habe eine Größe von weniger als 200 Mikron und damit spürbar kleiner als im genannten XDR-Display.

Wie Kuo außerdem berichtet, werde das Apple iPad und MacBook mit einem Display von 10 bis 12 Zoll und 15 bis 17 Zoll ausgestattet sein. Hoher Wahrscheinlichkeit nach werden nur die Pro-Modelle des iPad und MacBook über ein solches Mini-LED-Display verfügen.

Mini-LED erste Wahl

Das Mini-LED-Display sei Apples erste Wahl, um Einbrennen zu vermeiden und die Abhängigkeit von Samsungs OLED-Displays zu reduzieren. Von LG Display und weiteren Lieferanten wie TSMT werden die Mini-LED Display-Panels geliefert.

Laut Kuo würden Mini-LED Displays neue schmalere und leichtere Produktdesigns ermöglichen. Zugleich würden sie eine gute Leistung bei einem großen Farbraum, hohen Kontrast, HDR und lokale Dimmbarkeit bieten. Das neue Apple iPad werde zwischen dem vierten Quartal 2020 und ersten Quartal 2021 vorgestellt, gefolgt vom MacBook zwischen dem ersten Quartal und zweiten Quartal 2021, wie Kuo erklärte.

Kuo erwartet ein High-End Apple iPad mit Mini-LED Display
4.44 (88.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*