Home » iPhone & iPod » USA: Beliebtheit des Apple iPhone bei Teenagern erreicht neuen Rekord

USA: Beliebtheit des Apple iPhone bei Teenagern erreicht neuen Rekord

Einer großen Umfrage der Investmentfirma Piper Sandlers Companies zufolge, hat das Apple iPhone bei Teenagern in den USA einen neuen Rekordwert in der Beliebtheit erreicht.

Landesweit sind 5.200 Jugendliche aus 41 US-Bundesstaaten mit einem durchschnittlichen Alter von 16,2 Jahren befragt worden.

Apple iPhone bei US-Jugendlichen ein Hit

Die Generation Z steuert laut Patentlyapple jährlich rund 830 Milliarden US-Dollar zum US-Einzelhandelsumsatz bei und somit sind Jugendliche einflussreiche Verbraucher, die vor dem Hintergrund ihrer Finanzkraft für Unternehmen wie Apple eine besonders interessante Käufergruppe darstellen.

Wie Erinn Murphy, die leitende Forschungsanalystin bei Piper Sandler erläuterte, seien die heutigen Jugendlichen mehr vernetzt als je zuvor und würden durchschnittlich 12 Stunden wöchentlich in sozialen Medien verbringen. Amazon ist für 53 Prozent ihre Top E-Commerce-Seite und Netflix ihre erste Wahl für tägliche Inhalte. Satte 85 Prozent haben ein Apple iPhone.

Nächstes Smartphone ein iPhone

Von Teenagern erwarten 88 Prozent außerdem, dass ihr nächstes Smartphone ein Apple iPhone sein wird. Wie hoch die Beliebtheit des Apple-Smartphones bei deutschen Jugendlichen ist, darüber sind keine Informationen und Statistiken bekannt.

Der Grund für die große Beliebheit des iPhones bei US-Teenagern dürfte vor allem sein, weil Apple in den USA einen enormen Kultstatus hat und Produkte des Konzerns in sich stimmig sind.

 

USA: Beliebtheit des Apple iPhone bei Teenagern erreicht neuen Rekord
4.38 (87.69%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.