Home » Mac » Apple Silicon Macs sollen Thunderbolt unterstützen

Apple Silicon Macs sollen Thunderbolt unterstützen

Im Juni gab Apple auf der WWDC 2020 den Wechsel von Intel-Prozessoren auf eigene CPUs bekannt, die unter dem Namen Apple Silicon vermarktet werden.

Wie Apple jetzt berichtete, werden die Apple Silicon Macs den bewährten Thunderbolt-Anschluss unterstützen.

Apple Silicon Mac mit Thunderbolt

Der Thunderbolt-Anschluss wurde in Zusammenarbeit mit Intel entwickelt und auch in den Apple Silicon Macs verfügbar sein. Apple berichtete gegenüber dem Magazin “The Verge”, man habe sich verpflichtet, die Thunderbolt-Kompatibilität auch in Zukunft in seinen neuen ARM-Macs beizubehalten.

Vor mehr als zehn Jahren vereinbarten Apple und Intel eine Partnerschaft, um Thunderbolt zu entwerfen und zu entwickeln. Die Anwender genießen heute dem Konzern zufolge die Geschwindigkeit und Flexibilität, die jeder Mac bietet.

Thunderbolt-Zubehör weiter nutzbar

Die Benutzer können ihr bestehendes Thunderbolt-Zubehör wie externe Laufwerke und Displays mit Apple Silicon Macs verwenden. Intel kündigte kürzlich den Thunderbolt 4 Standard an, der den USB-C Port als Grundlage nutzt und auf den ARM-Macs wahrscheinlich noch vorhanden sein wird.

Zur Zeit sind weitere Details zu der Thunderbolt-Unterstützung in Apple Silicon Macs nicht bekannt, doch in den nächsten Monaten dürften alle Informationen darüber öffentlich werden.

Der erste Apple Mac mit ARM-Prozessor wird dem kalifornischen Unternehmen zufolge noch 2020 auf den Markt erscheinen und der Wechsel der kompletten Mac-Reihe wahrscheinlich bis 2022 abgeschlossen sein.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy