ANZEIGE: Home » News » Spieletrends im September 2020

Spieletrends im September 2020

Welche neuen Technologien und Arten von Spielen sind heute 2020 im Aufwind? Welche wurden vielleicht sogar reaktiviert und sind im Retro-Stil wieder cool? Und was sind Zukunftstrends? Darum geht es in diesem Apfelnews.de-Ratgeber.

Trend: Browserspiele

Browserspiele gibt es wie Sand am Meer und niemand spielt sie mehr. Denkt ihr? Das stimmt nämlich nicht mehr so ganz. Viele spielen heute wieder Browserspiele, da sie eigentlich die Aspekte des Spielspaßes vereinen, die man heute will: Kurze Unterhaltung, einfaches Spielsystem, kostenfreie Unterhaltung und einfache Bedienung ohne Zubehör. Natürlich will dies nicht jeder und das Spielen eines modernen Titels auf einem 4K-Monitor mit Zubehör macht natürlich manchen viel mehr Spaß. Doch für wiederum andere reicht dies eben aus. Interessant wird, ob auf diesen Trend manche der Spieleanbieter aufspringen und tatsächlich wieder neue Spiele für diese Branche programmiert werden. Im Moment herrscht dort eher Flaute.

Trend: Multiplayer

Wir kommen zu einem Trend, der tatsächlich nicht erst seit gestern angesagt ist. Online Multiplayer-Spiele kommen deshalb so gut an, weil der Kunde nicht das Gefühl hat, er spielt alleine und verschwendet gar seine Zeit. Wie kaum ein anderes Spielegenre bringen Multiplayerspiele dem Nutzer das Gefühl näher, wirklich mit anderen auf einer Party zu sein. Dies wird meist noch untermauert von neuen Technologien wie dem Telefonieren während des Spielens, sodass man sich noch näher fühlt. Die besten 20 Multiplayer Spiele hat zum Beispiel das Portal Chip.de zusammengefasst. Falls euch das interessiert, schaut da sehr gerne vorbei.

Trend: Online-Slots

Tatsächlich sind verschiedene Spiele aus der Kategorie Online Casinos und Slots im Aufwind, da Deutschland nächstes Jahr seine Spielgesetze dafür anpassen möchte. Auch vorher merkte man hierzulande schon den Boom von Sportwettenanbietern, die nun teilweise zusammen mit neuen Firmen ins Spielegeschäft einsteigen. Die Slotfirma SciPlay zum Beispiel und bringt vermutlich kommendes Jahr unterschiedliche Pokerspiele und Roulettegames, die man dann auch mobil spielen kann! Das Spieleportal Askgamblers beschreibt schon jetzt verschiedene Spielautomaten Typen, die angeblich im Trend sind. Wir sehen das Ganze sehr kritisch, wenngleich nüchtern. Jeder darf natürlich selber entscheiden, was er spielt. Doch empfehlenswert ist sowas mitnichten, da man immer mehr verliert. Wir empfehlen euch kostenfreie Spiele, die man im App Store findet, da man so auch sicher ist, dass man 100% seriöse Apps bekommt. Dies ist bei Browserspielen nicht immer der Fall.

Trend: Freemium

Ein weiterer Trend spielt dem Spieler in die Karten, nicht so wirklich aber dem Entwickler. Es geht um die neuen Apps und Spiele, die meist nur mehr kostenfrei auf den Markt kommen und sich dann via In-App-Käufen finanzieren. Um das Level zu meistern oder Coins zu kaufen legt man dann echte Euros hin. Dieser Trend ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil er schlicht funktioniert. Nutzer und Spieler sind bereit, viel mehr auszugeben, wenn sie sehen, wie toll das Spiel eigentlich ist. Viele dieser gratis Spiele sind meist in den Charts bei Apple.

Fazit

Wir hoffen, euch mit diesem kleinen Ratgeber einen Überblick der aktuell so laufenden Trends im Spielegeschäft geliefert zu haben. So könnt ihr vielleicht verschiedene Märkte eher durchschauen und euch jene Spiele herauspicken, die euch gefallen. Online hat man ja alle Möglichkeiten dazu.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy