Home » Mac App Store » Apple Mac App Store feiert heute zehnten Geburtstag

Apple Mac App Store feiert heute zehnten Geburtstag

Der Apple Mac App Store startete am 6. Januar 2011 und feiert damit heute seinen zehnten Geburtstag. Damals launchte Apple zugleich das neue Betriebssystem Mac OS X Snow Leopard 10.6.6 für den Mac.

Zu Beginn zählte der App Store über 1.000 Apps in zahlreichen Kategorien.

Zehn Jahre Apple Mac App Store

In seiner Pressemitteilung vom 6. Januar 2011 berichtete Apple, dass der Mac App Store für den Geschäftsbetrieb geöffnet sei und habe mit über 1.000 Apps einen guten Start absolviert, wie Apple-Mitbegründer und ehemaliger CEO Steve Jobs schrieb. Die Anwender werden Jobs zufolge diese innovative neue Methode lieben, um ihre Lieblings-Apps zu entdecken und zu kaufen.

Der Mac App Store erreichte im ersten Jahr beachtliche Meilensteine, konnte am ersten Tag eine Million Downloads verzeichnen und erreichten bis Dezember 2011 hundert Million Downloads. Jede an den Mac App Store gesendet App wird von Apple geprüft und müssen in einer Sandbox gespeichert werden.

Die Sandbox ist ein Sicherheitsfaktor, der Benutzerdaten vor unbefugten Zugriff durch Apps schützt. Alle Entwickler können ihre Software ohne Sandboxing im Netz anbieten, jedoch vorher verpflichtend eine notarielle Beglaubigung von Apple erhalten, damit sie unter macOS Catalina und den Nachfolger laufen. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass die Apps keine Malware beinhalten.

Daten Mac App Store

Apple erhält von Entwicklern eine Provision von 30 Prozent Höhe für den Verkauf kostenpflichtiger Mac-Apps und In-App-Käufe, welche an virtuelle Produkte und Services gebunden sind. Vor kurzem startete das Apple Small Business Program, wovon Entwickler mit bis zu einer Million US-Dollar Nettoumsatz profitieren und nur 15 Prozent Provision an Apple zahlen müssen.

Basierend auf Kritiken veranlasste der Konzern einige Änderungen im Mac App Store. So können Entwickler kostenlose Testversionen über In-App-Käufe anbieten, App-Bundles erstellen, Apps auf mehreren Apple-Plattformen als universellen Kauf anbieten. Die Entwickler erhalten außerdem Analysen für ihre Apps und können auf Kundenbewertungen antworten.

Das neue Jahrzehnt für den Apple Mac App Store hat begonnen und einige App-Entwickler erwarten weitere Verbesserungen in den nächsten Jahren.

3.5/5 - (6 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.