Home » Apple » Neue Dramaserie “Lessons in Chemistry” ab Frühjahr 2022 bei Apple TV Plus

Neue Dramaserie “Lessons in Chemistry” ab Frühjahr 2022 bei Apple TV Plus

Nach einem neuen Bericht des Entertainment-Magazins Variety bestellte Apple die Dramaserie “Lessons in Chemistry” aus den 1960er-Jahren mit Brie Larson in der Hauptrolle.

Im Frühjahr 2022 soll die Serie auf Apple TV Plus erscheinen.

Lessons in Chemistry

Wie “Variety” schreibt, spielt die Dramaserie “Lessons in Chemistry” (Lehren in Chemie) in den frühen 1960er-Jahren, in der die Schauspielerin Brie Larson die junge Frau Elizabeth Zott spielt. Elizabeth hat den Traum eine Wissenschaftlerin zu werden, doch die damals strenge Rollenverteilung zwischen Mann und Frau erschwert ihr den Traumberuf zu erfüllen.

Sie wird aus dem Labor entlassen, als Sie schwanger ist und muss sehr kreativ werden, um ihr Ziel zu erreichen. Als die zielstrebige Frau als Moderatorin einer TV-Kochshow aktiv wird, versucht Sie eine Reihe unscheinbarer Frauen viel mehr als nur Kochen zu beizubringen und eine Nation davon zu überzeugen, dass es auch Wissenschaftlerinnen und nicht nur Wissenschaftler geben kann.

Romanvorlage

Als Vorlage für die Dramaserie dient der gleichnamige Roman der Autorin Bonnie Garmus, der von Susannah Grant für Apple TV Plus geschrieben und als ausführende Produzentin realisiert wird..

Laut dem Bericht werden Larson, Michael Costigan und Jason Bateman ebenfalls als ausführende Produzenten für die Serie verantwortlich sein. Die US-Schauspielerin Brie Larson wurde vor allem durch die Hauptrolle im Superhelden-Film “Captain Marvel” bekannt.

Sie spielte auch eine Rolle in dem Film “Room” aus dem Jahr 2015, für den der hübsche Hollywoodstar mit dem Oscar und Golden Globe ausgezeichnet wurde.

 

3.6/5 - (8 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.