Home » Apple » Tim Cook sehnt seine Mitarbeiter vor Ort herbei

Tim Cook sehnt seine Mitarbeiter vor Ort herbei

In einem exklusiven Interview mit dem US-Magazin “People” sagte Apple-Chef Tim Cook, dass sein Unternehmen eine hybride Umgebung schaffen würde, damit die Mitarbeiter endlich wieder vor Ort arbeiten können.

Seinen Worten zufolge sei es wichtig, dass Menschen physisch in Kontakt bleiben, weil Zusammenarbeit und Innovation nicht geplant werden kann.

Was sagte Tim Cook?

Wie Tim Cook im Interview mit “People” sagte, seien Innovationen nicht immer eine geplante Aktivität, sondern die Mitarbeiter müssen wirklich zusammen sein, damit im Verlauf des Tages eine Idee entstehen kann. Apple besitzt ein offenes Basismodell, welches Mitarbeiter dazu ermutigen soll, miteinander zu interagieren und Cook zufolge arbeite der Konzern noch daran, wie herausgefunden werden kann wie dies am besten zu handhaben ist, wenn die Mitarbeiter wieder vor Ort anwesend sind.

Einige Dinge lassen sich seinen Worten nach perfekt virtuell per Zoom, FaceTime, WebEx und anderen Plattformen erledigen. Es wird daher ein wenig eine hybride Umgebung sein. Im Rahmen der Einführung der 5G Apple iPhone 12 Modelle und der M1 Macs habe man eine enorme produktive Zeit erlebt, was große Erfolge seien.

Laut seinen Ausführungen sei man ein sehr persönliches Team und am besten für die Zusammenarbeit geeignet. Jedoch war dies für den Zeitraum der COVID-19 Pandemie nicht mehr möglich und daher hätte man sich neu erfinden müssen.

Kein fester Termin

Zur Zeit gibt es noch keinen festen Termin an dem die Mitarbeiter wieder zurück ins Büro können, doch diesen Tag sehnt Tim Cook herbei. Interessante Einblicke gab er in seinen Arbeitsalltag. Er steht um 4:00 Uhr auf und geht etwa 21:30 Uhr ins Bett. Am Morgen öffnet er zuerst die Apple News, trinkt Kaffee und nutzt sein iPhone. Ohne Kaffee und iPhone könne er nicht leben und gehören zu seinem Leben dazu.

Vor kurzem habe er die Apple TV Plus Serie “Ted Lasso” in einer Schleife geschaut und Kraft-Training sei sein liebstes Workout. Sein Neffe und er unterhielten sich zuletzt per FaceTime und das Friedenszeichen sein Lieblings-Emoji. In Zukunft hofft er einen Ausflug in den Glacier National Park unternehmen zu können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy