ANZEIGE: Home » News » Das steckt hinter der kuriosen Einladung mit Rasierern im Hintergrund

Das steckt hinter der kuriosen Einladung mit Rasierern im Hintergrund

Jon Prosser ist in der Apple-Welt ein Top-Leaker. Er hat in der Vergangenheit schon öfters bei Terminen und Neuheiten richtig gelegen. Das Glück scheint aber nicht immer auf seiner Seite zu sein, denn die Frühjahrskeynote von Apple wird mit großer Wahrscheinlichkeit doch nicht am 23. März 2021 stattfinden. Das ist an sich kein Weltuntergang, allerdings ist er diesmal eine Wette eingegangen. Genauer gesagt müssen seine Augenbrauen dann glauben, wenn die Keynote nicht an diesem Tag stattfindet. Er selbst macht auch keinen Rückzieher oder so, allerdings nutzt Prosser die maximale Zeitspanne aus und will am 23. März bis 23:59 Uhr abwarten.

Passend zur Wetteinlösung hat der Leaker eine Einladung auf Twitter veröffentlicht. Diese scheint auf den ersten Blick von Apple zu sein, doch dieser Eindruck täuscht. Es ist das Werk von Jon Prosser, der damit auf seine Wetteinlösung aufmerksam macht. Das ist nicht nur an den Rasierern im Hintergrund ersichtlich, sondern auch am Titel „See you hair“. Er nimmt es also mit Humor und lenkt sich eventuell gerade mit einem Überblick über Tarife ohne Vertrag ab.

Was wird nun aus der Präsentation?

Fairerweise muss man sagen, dass sich fast alle Experten mit dem 23. März einig waren. Nun sieht es aber nicht mehr danach aus, denn Apple hat nicht einmal offizielle Einladungen ausgesendet. Und das ist untypisch, in der Regel kommt es spätestens eine Woche davor dazu. Der 16. März ist allerdings schon vorbei.

Die wahrscheinlichste Antwort ist, dass die Frühjahrskeynote 2021 auf April verschoben wird. Apple könnte es zwar auch wie beim iPhone SE 2020 machen, doch die Chancen darauf sind gering. Damals hat der Hersteller keine offizielle Präsentation abgehalten, sondern das Gerät still und heimlich in den Online-Shop aufgenommen. Bei der Präsentation werden übrigens mehrere Produkte erwartet, unter anderem AirTags, neue iPads Pro und frische Kopfhörer in Form von AirPods. Zumindest bei diesem Thema kann man sich sicher sein, alles andere bleibt abzuwarten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy