Home » App Store & Applikationen » Apple mit neuer “Wo ist?”-App Version

Apple mit neuer “Wo ist?”-App Version

Am Ende letzter Woche hat Apple die neue aktualisierte Version seiner “Wo ist?”-App vorgestellt, mit denen Drittanbieter mehr Möglichkeiten für ihre Produkte gegeben werden.

Die Suchfunktion können sie in ihre Produkte integrieren und profitieren dabei von einem aus hunderten Millionen Apple Geräten umfassenden Netzwerk.

Produkte und Wo ist? Netzwerk

Seit über zehn Jahren ist die “Wo ist?”-Funktion verfügbar, womit Anwender ihre vermissten oder gestohlenen Apple Geräte wie das iPhone, iPad und andere Hardware lokalisieren können. Ab sofort erhalten noch mehr Menschen die Möglichkeit die leistungsstarken Suchfunktionen durch das Zubehörprogramm für das Netzwerk zu nutzen.

Als erstes werden die Zubehörhersteller Belkin, Chipolo und VanMoof die Technologie verwenden, berichtete Bob Borchers, der Vice President Worldwide Product Marketing bei Apple ist. Das Zubehörprogramm gehört zum “Made for iPhone” (MFi)-Programm und ist für alle Entwickler von Zubehör gedacht, die ein existierendes oder neues Produkt mit dem “Wo ist?”-Netzwerk verbinden wollen.

Die Produkte von Drittanbietern müssen die strengen Datenschutzrichtlinien des Suchnetzwerks einhalten, worauf sich die Apple-Kunden verlassen. Bei erlaubten Produkten kann der neue Tab “Gegenstände” hinzugefügt und mit einem “Works with Apple Find my”-Symbol versehen werden.

Exaktere Standortbestimmung

Apple kündigte außerdem den Entwurf einer Spezifikation für Chipsatzhersteller an, welche im Verlauf des Frühjahrs erscheinen wird. Die Gerätehersteller werden dazu in der Lage versetzt, die Vorteile der Ultraband-Technologie in mit U1-Chip ausgestatteten Apple Geräten zu verwenden und so eine genauere Standortbestimmung zu ermöglichen.

Die neuen VanMoof E-Bikes S3 und X3, die Belkin Soundform Freedom True Wireless In-Ear-Kopfhörer und der Chipolo ONE Spot Artikelfinder sind das erste kompatible innovative Zubehör von Drittherstellern. Jeder Nutzer kann mit diesen Produkten per „Wo ist?“-App feststellen, an welchen Ort sich das Fahrrad, In-Ear-Kopfhörer, der Rucksack und viele weitere befindet.

Alle Entwickler und Hersteller von Zubehör haben die Möglichkeit sich auf der Apple-Website über das MFi-Programm zu informieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy