Home » Apple » Video zeigt wie Apples Daisy Roboter beim Recycling von iPhones arbeitet

Video zeigt wie Apples Daisy Roboter beim Recycling von iPhones arbeitet

Vor vier Jahren hatte Apple seinen Recycling-Roboter Daisy der Öffentlichkeit vorgestellt, der iPhones zur Wiedergewinnung von Geräteteilen demontiert.

Jetzt veröffentlichte die Youtuberin Sara Dietschy ein Video, welches im Detail die Arbeit des Roboters zeigt.

Was zeigt das Video?

Die Youtuberin Sara Dietschy wurde eingeladen, eine der Apple-Einrichtungen in Texas zu besuchen, wo der Konzern seine Geräte recyelt. Der Recylcing-Roboter Daisy wurde speziell zur Demontage von iPhones entwickelt. Nach Apples Angaben soll die Maschine bis zu 200 iPhones pro Stunde zerlegen können.

Ein einziger Daisy-Roboter ist zum Recycling von bis zu 1,2 Millionen iPhones jährlich ausgelegt. Nach dem Einspannen eines iPhones beginnt die Maschine mit einer automatischen Zerlegung des Smartphones, bei dem alle Komponenten entfernt werden. Daisy verfügt über vier verschiedene Module, damit die iPhone-Bauteile und die verschiedenen Materialien sicher getrennt werden können.

Daisy und seine Module

Das erste Modul dient dem Ausbau des Displays, während das zweite Modul den Akku entfernt und weil die Batterie auf der Rückseite des iPhones verklebt ist, setzt der Roboter einen großen Windstoß mit richtig kalter Luft zur Lösung des Klebers ein. Das dritte Modul entfernt die Schrauben aus dem iPhone.

Vom vierten Modul werden alle Komponenten laut Sara Dietschy auf ein Förderband gelegt, damit Mitarbeiter diese in große Behälter trennen können. Dieser Arbeitsschritt spielt eine wichtige Rolle, um Metalle und Kunststoffe aus alten Geräten zu recyclen und neue Geräte herstellen zu können.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.