Home » iPad » iPad: Design nun urheberrechtlich von Apple geschützt

iPad: Design nun urheberrechtlich von Apple geschützt

Apples iPad der ersten Generation markierte im Jahr 2010 den wirtschaftlich erfolgreichen Start der Tabletbranche. Seitdem brachte Apple zwei weitere Generationen des Tablet-Computers auf den Markt, die sich allesamt großer Beliebtheit bei den Verbrauchern erfreuen konnten. Nun hat das US Patent and Trademark Office dem IT-Konzern aus Cupertino einige Schutzrechte gewährt. Unter diesem Pool bestehend aus rund 30 Patenten beschreibt ein Dokument das Design des iPad der ersten Generation.


Der iPhone-Hersteller hatte das besagte Patent bereits Ende Januar 2010 eingereicht. Zu den weiteren Schutzrechten, die Apple zugesprochen wurden, zählt das markante Holz-Design der App iBooks in der iOS-Version sowie das iPhone und dessen Aussehen mit einem Bumper, den Apple beim iPhone 4 befristet kostenlos an die Kunden verschickte, nachdem diese große Probleme mit der Qualität der Verbindungen hatten.

Apple hatte bereits seit 2005 ein Patent im Portfolio, das ein wenig das Design des iPads beschrieben hatte. Bei dem nun erteilten Schutzrecht sind aber wichtige Details des Tablet-Computers vorhanden, wie der Dock-Connector oder der Home-Button des iOS-Geräts. Auch der Mute-Button sowie die Tasten zur Regulierung der Lautstärke werden in dem nun gewährten Schutzrecht mit beschrieben.

Hier könnt Ihr das iPad 3 kaufen.

iPad: Design nun urheberrechtlich von Apple geschützt
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Warum haben die das nicht von anfang an schon patentiert dan wären die die Markt führer (was sie denk ich mal sowiso schon sind )

  2. Weil Patentanmeldungen und Bestätigungen langwierig sein können.

  3. @ maxat
    Weltmarktführer Smartphones eindeutig ohne Fragezeichen Samsung, die Verkäufen fast doppelt soviel und im 3. Quartal auch mehr Highends wie Apple.

  4. @ maxat 2
    Weltmarktführer Tablets eindeutig Apple,
    Marktanteil knapp über 60 Prozent momentan.

  5. Patente haben sich als unnütz erwiesen, da höchstrichterlich der Ideenklau und Urheberrechtsverletzungen erlaubt sind. Die Patentämter haben nur noch die Aufgabe Gebühren für unnütze Patente zu erheben, die nicht mal die Pensionen dieser neuerlichen Witzfiguren abdecken. Vor Gericht haben Patente keine Wirkung mehr. Aber vor Gericht und auf hoher See liegt eh alles nur in Gottes Hand. Traurig wenn Recht und Gesetz zu Futter fürs Volk verkommt. Früher konnte man noch sagen: Geld siegt. Heute die Laune des Richters.

  6. Patente hier Patente da ich kanns nicht mehr hören.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*