Home » Apple (Seite 2)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple veröffentlicht erste Daten zu autonomen Autos

110422_applecar1

Zum ersten Mal hat der Technologiekonzern aus dem sonnigen Cupertino Zahlen zu seinen Testfahrten mit autonomen PKW veröffentlicht. Die Erprobungsfahrten wurden auf öffentlichen Straßen Kaliforniens durchgeführt und dabei die Autos mit dem Betriebssystem „carOS“ betrieben. Apple veröffentlicht erste Daten zu autonomen Autos 3.6 (72%) 15 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple App-Store verbuchte 2018 einen Umsatzrekord

App Store unter iOS 11

Der Apple App-Store entwickelt sich für das wertvollste Unternehmen der Welt zu einer echten Goldgrube. Im Jahr 2018 verbuchte er einen Umsatzanstieg von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr, berichtete TechCrunch basierend auf einem Analysebericht des Datenanalysten Sensor Tower. Apple App-Store verbuchte 2018 einen Umsatzrekord 3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple plant News-Abodienst – US-Zeitungsverlage erbost

Nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ plant Apple einen kostenpflichtigen Abodienst für Nachrichten und sorgt damit für ordentlich Aufregung unter den Zeitungsverlagen, schreibt 9to5mac. Rund 50 Prozent der Einnahmen dieses Nachrichtenangebots möchte der US-Technologiekonzern einbehalten und stößt den Verlagen sauer auf. Apple plant News-Abodienst – US-Zeitungsverlage erbost 4 (80%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Milliarden-Gesundheitsprojekt: Apple kooperiert mit Kriegsveteranenministerium

Health-App, Bild: Apple

Apple steht vor der Umsetzung eines milliardenschweren Gesundheitsprojekts mit dem Kriegsveteranenministerium, bei dem rund neun Millionen Ex-Militärs ihre Krankenakte auf ihrem Apple iPhone mitnehmen können. Die Krankenakte wird in der iOS-App Health unter der Funktion „Health Records“ gespeichert und ist dort jederzeit abrufbar. Laut Apple-Chef Tim Cook sei das Projekt seinem Statement zufolge nun sicher, nachdem der Konzern im Herbst ...

Weiterlesen »

Safari Suchfunktion: Google zahlt 9,5 Mrd. US-Dollar an Apple

Safari Web Preview

Von dem US-Technologiekonzern Google bekam Apple im Jahr 2018 nach Berechnungen der Investmentbank Goldman Sachs beachtliche 9,5 Milliarden US-Dollar, schrieb CNBC. Ihre eigenen bisherigen Schätzungen hoben die Analysten damit um 500 Millionen US-Dollar an. Das Geld musste das Unternehmen aus Cupertino für Nutzung der Suchmaschine im Browser Safari auf dem Apple iPhone zahlen. Google ist als Standardsuchmaschine eingestellt. Safari Suchfunktion: Google ...

Weiterlesen »

Neues zum Apple iPad Mini 5

ipad-mini-3

Das lang erwartete Apple iPad Mini 5 wird nach Informationen des japanischen Onlinemagazins Macotakara kein neues Design erhalten. Das handliche Tablet soll wie das Vorgängermodell iPad Mini 4 aussehen und dieses stammt aus dem Jahr 2015. Warum der Konzern beim Design spart, kann Apple nur selbst beantworten. Neues zum Apple iPad Mini 5 4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »

TSMC baut A13-Chip für Apple

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) hat von Apple erneut den Auftrag für eine Chip-Produktion erhalten. Das Unternehmen wird Digitimes zufolge den offenbar A13 genannten Chip im 7-nm-Verfahren herstellen und eine Zusatzbezeichnung erhalten. Der Vorgänger erhielt den Namen A12 Bionic. TSMC baut A13-Chip für Apple 3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Brandneue AirPods 2 und HomePod 2 Gerüchte | Zukunft der Apple Stores und Apples Marketing – Apfelplausch 81

Mit dem Apfelplausch 81 bringen wir euch auf den Stand. Was war los in dieser Apple Woche, über das wir nicht ausführlich genug berichten konnten? Wir reden über die Zukunft der Apples Stores, Apples Marketing und natürlich über die brandneuen AirPods 2, HomePod 2 und AirPower Gerüchte. Das und vieles mehr jetzt im Apfelplausch 81! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de ...

Weiterlesen »

Apple verbannt Datensammel-Apps

Apple App Store

Nach einem Bericht des Branchendienstes TechCrunch verbannt Apple aus seinem App-Store alle Programme, die verbotener Weise Nutzerdaten sammeln. Die Sanktion betrifft Programmierer, die die Apps entwickelt haben, die gegen die im Store herrschenden Regeln verstoßen und ohne Erlaubnis des Anwenders das Nutzerverhalten aufzeichnen. Apple verbannt Datensammel-Apps 4.24 (84.76%) 21 Artikel bewerten

Weiterlesen »