Home » Apple (Seite 3)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple mit grünen CITI Award in China ausgezeichnet

In China ist Apple jetzt mit dem “Green Supply Chain CITI Outstanding Brand” Award ausgezeichnet worden, wie der Konzern in seinem China Newsroom schreibt. Die Auszeichnung kommt, nachdem Apple über die letzten fünf Jahre im Corporate Information Transparency Index (CITI) den ersten Platz erreichte. Apple sei bei Umweltfragen entlang der Lieferkette führend und habe seinen CO2-Abdruck durch große Schritte verkleinert. ...

Weiterlesen »

Analyse: Apple TV Plus wird 9 Mrd. US-Dollar Umsatz bis 2025 erzielen

Die Morgan Stanley Analystin Katy Huberty hat in ihrer Investornotiz die Apple Servicedienste untersucht und rechnet mit einem rapiden Wachstum. Im Jahr 2020 werde das Servicegeschäft um 20 Prozent wachsen und Goldman Sachs zufolge wird Apple TV Plus bis 2025 einen Umsatz von 9 Milliarden US-Dollar erreicht haben, berichtete CNBC. Analyse: Apple TV Plus wird 9 Mrd. US-Dollar Umsatz bis ...

Weiterlesen »

Elago AW3 AirPods Lade-Etui im 1984 Apple Macintosh Design

Das Unternehmen Elago hat mit dem AW3 ein Lade-Etui im Design des legendären Apple Macintosh aus dem Jahr 1984 vorgestellt. Das stilvolle Etui unterstützt Apples drahtloses Aufladefunktion und bietet einen Ausschnitt für das Benachrichtigungslicht über den Ladestatus. Bei vergleichbaren Gehäusen für die AirPods fehlen diese beiden genannten Funktionen meist. Elago AW3 Etui im Detail Das Elago AW3 Etui für die ...

Weiterlesen »

Apple-Ingenieur erklärt wie es zur Sicherheitsfunktion AutoFill kam

Auf Twitter veröffentlichte jetzt ein Apple-Ingenieur interessante Informationen, wie die Sicherheitsfunktion AutoFill in Apple iOS 12 entwickelt wurde. Mit AutoFill wird der Sicherheitscode automatisch eingetragen, wenn sich der Nutzer zum Beispiel in eine Website einloggen möchte oder Kreditkarteninformationen erforderlich sind. Apple-Ingenieur erklärt wie es zur Sicherheitsfunktion AutoFill kam 4.13 (82.61%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

AirPods Pro schon nächste Woche? | iPhone SE 2 + MacBook 16″ Gerüchte | Pixel 4 vs. iPhone 11

Willkommen zum Apfelplausch Nummer 116. Wir reden über MacBook Pro, AirPods Pro und iPhone SE 2 Gerüchte. Und dann war da noch das neue Google Pixel 4, über das wir mit Tellerrandblick diskutieren. Viel Spaß beim Zuhören! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir kurz auf unseren neuen Sponsor aufmerksam machen: Grover! Dort könnt ihr Elektronik ...

Weiterlesen »

Quanta Computer beliefert Apple mit autonomen Fahrlösungen

Wie die Onlinezeitung “DigiTimes” schreibt, beliefert das Unternehmen Quanta Computer Apple mit unspezifischenn autonomen Fahrlösungen. Zur Zeit würde der Apple-Zulieferer auf abgesperrten Strassen ein selbstfahrendes Fahrzeug testen. Quanta Computer beliefert Apple mit autonomen Fahrlösungen 4 (80%) 25 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple Zulieferer TSMC mit starken Zahlen dank A-Prozessoren

Der Apple-Zulieferer TSMC zeichnet verantwortlich für die Fertigung der Apple A-Prozessoren wie den A13 und konnte dank dieser Chips auf ein starkes drittes Quartal verweisen. Gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal kletterte der Umsatz um zehn Prozent, vor allem auch wegen der hohen Nachfrage von Smartphone-Herstellern. Apple Zulieferer TSMC mit starken Zahlen dank A-Prozessoren 3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Versteckter Lightning-Port am Apple TV 4K entdeckt

apple-tv-werbespot

Der Twitter-User Kevin Bradley, besser bekannt als nitoTV, hat einen verborgenen Lightning-Port am Apple TV 4K entdeckt. Welche Funktion er übernehmen soll, darüber wird jetzt gerätselt und auch wieso er verbaut wurde. Versteckter Lightning-Port am Apple TV 4K entdeckt 4 (80%) 25 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple Pay setzt Expansion in Europa fort

Der Bezahldienst Apple Pay hat seine Expansion in Europa fortgesetzt und arbeitet in Deutschland auch mit ING zusammen. In Österreich wird mit bunq und in der Niederlande mit der ABN Amro kooperiert. Apple Pay setzt Expansion in Europa fort 4 (80%) 2 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Beats Solo Pro Kopfhörer im US Apple Onlineshop vorbestellbar

Der Audiogerätehersteller Beats hat seit dem Kauf durch Apple im Jahr 2014 ein erstes großes Redesign seiner Beats Pro Solo Kopfhörer durchgeführt. Die Kopfhörer haben eine aktive Geräuschunterdrückung mit Powerbeats Pro und einer AirPods-Funktion, die “Hey Siri” unterstützt. Im Apple Onlineshop in den USA sind die Beats Solo Pro ab sofort für 299,95 US-Dollar vorbestellbar und dürften recht bald auch ...

Weiterlesen »