Home » App Store & Applikationen » 4K dem iPhone 5s, 6 und 6 Plus- So ist es möglich

4K dem iPhone 5s, 6 und 6 Plus- So ist es möglich

Mit dem iPhone 6 hat Apple im September vergangenen Jahres ein wirkliches Top-Smartphone rausgebracht. Dennoch ist das Aufnehmen von 4K leider nicht ab Werk möglich. Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr trotzdem in Ultra HD aufnehmen könnt. Das Ganze macht aber nur Sinn, wenn euer Gerät mindestens 32 GB bzw. 64 GB bei neueren Modellen hat.

Um mit eurem iDevice in 4K Ultra HD aufnehmen zu können, benötigt ihr eine zusätzliche Kamera-App, aktuell bieten ProCam 2 und UltraCam 4K diese Funktion.
ProCam 2 gibt es im AppStore für 2,99 €, jedoch müsst ihr, um die 4K Funktion nutzen zu können, diese per In-App Kauf für 4,99 € freischalten, für UltraKam 4k zahlt ihr einmalig 9,99 €.
Ihr solltet, wie oben schon erwähnt, ein iDevice mit mehr als 16 GB Speicherplatz haben, weil beim Filmen in 4K pro Sekunde rund 50 MB Speicherplatz belegt werden, das entpsricht 3 GB pro Minute und ist wirklich ziemlich viel. Mit einem 16 GB Modell würdet ihr also nur wenige minuten filmen können.
Um an euer Videomaterial zu kommen, müsst ihr euer iPhone an euren PC oder Mac anschließen. Nun geht ihr in iTunes in den Tab, wo ihr euere installierten Apps seht und wählt ProCam2 oder UltraKam 4K aus. Nun solltet ihr in der rechten unteren Ecke verschiedene Dateien sehen. Dies ist euer Videomaterial. Dies muss angeklickt und gespeichert werden. Abgespeichert werden Ihre Clips im Format M-JPEG oder H.264.
Nun noch ganz kurz eine kleine Erklärung wie ihr bei ProCam2 4K freischaltet. Ihr wählt in der App den Videomodus, nun druckt ihr auf den Pfeil links und seht ein 4K-Logo mit einem Schloss. Hier Drückt ihr drauf. Nun könnt ihr das Ganze durch einen in-App Kauf freischalten
image

Anbei verlinke ich euch hier und hier jeweils ein Video in 4K (es wurde direkt aus der App hochgeladen und ist scheinbar runterskaliert worden) und 1080p. Das ganze wurde mit dem iPhone 6 gefilmt. Ich kann leider nicht beurteilen wie der Unterschied ist, da ich kein 4K Monitor besitze. Sofern ihr einen besitzt schreibt doch einmal in die Kommentare wie der Unterschied ist.

4K dem iPhone 5s, 6 und 6 Plus- So ist es möglich
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. 4k loht auch nur bei der 128 gig version alles anderes ist zu schnell voll. aber trotzdem totaler schwachsinn!

  2. Fabio Scherhag

    hallo
    bitte begründe deine aussage wieso das ganze „totaler schwachsinn ist “ ich komm mit 64 GB super klar.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*