Home » iPhone & iPod » iPhone 5 nach zwei Monaten ohne Schutzhülle bereits mit starken Gebrauchsspuren

iPhone 5 nach zwei Monaten ohne Schutzhülle bereits mit starken Gebrauchsspuren

Diejenigen, die zum Verkaufsstart des neuen iPhone 5 recht schnell waren, dürften mittlerweile schon gut zwei Monate mit dem neuen 4 Zoll Smartphone aus dem Hause Apple verbracht haben.  Während der eine oder andere dann doch schon einmal aus Versehen den Schlüsselbund zusammen mit dem iPhone 5 in die Tasche gepackt hat oder das iDevice aus Unachtsamkeit aus der Hand gleiten lies, hütet der andere das teure Smartphone wie seinen Augapfel. Gizmodo widmet sich passend zur Thematik “iPhone 5 Gebrauchsspuren” einem Langzeittest und veröffentlicht nun ein erstes Fazit, untermalt mit entsprechendem Bildmaterial.

iPhone 5 Alltagstest

Als Testmodelle fungieren zwei identische iPhone 5 Geräte, die den alltäglichen Gefahren ausgesetzt werden. Das eine iPhone 5 wird jedoch permanent von einer Hülle geschützt, während das zweite Gerät den spitzen Gegenständen in der Jackentasche und Co hilflos ausgeliefert ist. Nach knapp zwei Monaten, unternimmt Gizmodo einen ersten Vergleich. Das Ergebnis ist dabei schon alarmierend. Das iPhone 5 ohne Schutzhülle ist bereits mit zahlreichen Kratzern übersät. Teilweise sind die Kratzer am abgeschrägten Rand sogar so tief, dass man sogar das silberfarbene Aluminium durchschimmern sieht. Nahezu jede Ecke ist mit optischen Mängeln behaftet. Darüber hinaus ziert eine unschöne Beule eine Kante, die einem Fall zu Boden geschuldet ist.

iPhone 5: Möchte wie ein rohes Ei behandelt werden

Bedenkt man, dass das Apple iPhone bereits unter die Sparte der Luxus Smartphones eingeordnet werden kann, dürfte jeder einzelne Kratzer durchaus ärgerlich sein und den Wert entsprechend mindern. Apple versucht mit jeder iPhone Generation ein optisches Highlight zu präsentieren, was dem Konzern auch durchaus gelingt. Das iPhone 5 sieht edel aus, keine Frage, allerdings scheint aber auch dieses edle Design Gefahr zu laufen bisher am schnellsten zu verblassen. Aus den Reihen der Foxconn Arbeiter heißt es, dass das iPhone 5 das schwierigste iPhone ist, was sie jemals produziert haben. Nachdem die ersten iPhone 5 Modelle mit Kratzern verpackt und auch verschickt wurden und das “Scuff Case” geboren war, straffte Apple die Zügel in der Produktion und schraubte erneut an den hohen Qualitätsanforderungen. Nun werden die neuen iPhone 5 Geräte makellos, sogar bis vor die Haustür, geliefert. Alles was nach dem Auspack-Prozess passiert, obliegt dann der Verantwortung des Nutzers. Wer allerdings lange etwas von seinem neuen 5er haben möchte, dürfte nahezu schon dazu gezwungen werden dieses stets in einer Hülle zu verwahren. Man befindet sich also stets in einem Disput. Zum einen steckt in jedem von uns der Drang stolz das neue iPhone der Allgemeinheit zu präsentieren, zum anderen ist es aber auch ziemlich riskant das Apple Device den Gefahren des Alltags ungeschützt auszusetzen.

Die einzelnen Bilder zu den jeweiligen Vergleichsmodellen gibt es auf Gizmodo.de. Wie sieht es eigentlich bei euch nach knapp zwei Monaten aus? Gibt es schon Stürze zu verzeichnen?

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.


27 Kommentare

  1. Die Lösung sind transparente Cases :)
    Nutze ich schon eh und je und das iPhone Design bleibt dadurch nahezu unbeinträchtig erhalten :)

  2. Jau, kann ich bestätigen :-) Vorn noch ne Folie drauf, dann ist auch das Display geschützt.

  3. Ich hab meins direkt nach dem einrichten und dem auziehen einer schutzfolie direkt in ein flipcase ;)

  4. Qualität zählt sich eben aus :-)
    Metall ist suboptimal, habe selbst eins aus Metall, zeigen sich auch bei anderen Herstellern Spuren.

  5. bei mir gar nix auch ohne schutzhülle und ich behandle es nicht wie ein rohes ei…

  6. Ich nutze keine Schutzhülle. Display und Kanten sind noch tadellos, nach mehreren Wochen Hosentasche. Die Schwarzen Plastikelemente auf der Rückseite oben bei der Kamera und unten weisen allerdings schon Kratzer auf. Ich hab das iPhone Nachts immer auf dem Laminatboden liegen, Display nach oben. Vermutlich hat ein winziges Steinchen diese Kratzer verursacht. Ärgerlich, aber selbst Schuld.

  7. ich habs seit dem ersten tag, hab keine permanente schutzhülle (nur flipcase) und sieht noch aus wie neu und runtergefallen ist es mir auch nicht. aber ich denk mal, dass es bei jedem handy irgendwann gebrauchsspuren gibt ;)

  8. Ist ja auch eine interessante Seite Gizmodo, kannte ich noch nicht

    Besonders der Artikel “Wenn Dein Smartphone plötzlich Dir gehört” ist interessant und erzeugt zumindest bei mir schmunzeln.

  9. Hi!

    Ich hab kein Case drauf, aber wenn man an seinem Ringfinger einen Ring hat, kann das ohne Case ein Problem werden.

    Ich habe mittlerweile am schwarz gefärbten Alu ein paar weiße Stellen, da durch das halten in dieser Hand der Ring mit dem iPhone in “Konflikt” kommt. :(

    Werde mir wohl doch ein Case kaufen müssen. :(

  10. Wahrscheinlich bin ich der Oberperfektionismusfreak. Mein Iphone bekam sofort eine Displayschutzfolie – dann hab ich eine Rückseitenfolie gefunden die 3-teilig die Rückseite schützt und das Problem der Metall zu Glas-Übergänge löst – und dann ein ultradünnes transparentes Hardcase von Switch Easy. Das hat noch einen Ligtning und Kopfhörerstöpsel das die etwas ungeschützte Unterkante verschließt und schützt, während das Hardcase complett rundum geht.
    In der Handtasche ist es aber dennoch mit einer Lederhülle von Roter Faden geschützt. — Etwa ähnlich siehts beim Ipad aus – Folie auf dem Display und die Incipio Smartfeather in transparent für die Rückseite + Smartcover obendrauf. Wird beim Mini Ipad nicht anders sein.
    Mag ja etwas arg perfektionistisch aussehen, aber….. meine Geräte sehen auch nach 2 Jahren immer alle wie gerade frisch geliefert aus. Mir kommen schon fast die Tränen wenn ich mein 3GS heute ein Jahr nach der Vererbung an meine Schwester anschaue und die Gebrauchsspuren sehe, die sie in einem Jahr geschafft hat, während es bei mir 2 Jahre lang absolut frei davon geblieben ist.

  11. Ohne Case und Schutz sieht mein 5er immer noch aus wie am ersten Tag … Komm ja echt nicht drauf klar was andere Leute mit Ihrem Phone machen aber wenn man es wie auf den Bildern zu sehen behandelt hat wundert mich nichts mehr … Da schneidet auch ein S3 und co. nicht besser ab ^^

  12. Gott, müsst ihr alle Langeweile haben..

  13. weißes iphone 5. habs sei 2 monaten und es sieht ohne hülle immer noch gut aus. alles nur panikmache. wer nicht drauf acht gibt bekommt jedes gerät zerkratzt. liegt am nutzer, nicht am gerät.

  14. Es ist nur ein fucking Telefon! Ich hab noch nie eine Schutzhülle und meins hat durch Schlüssel und Geld in der Hosentasche auch schon ein paar Kratzer. Es ist halt ein Gerbrauchsgegenstand.

  15. Ich mag es, wenn iPhone und Co gepflegt aussehen. Also auch Displayschutz und Hülle. Mein iPhone 4 sieht noch wie neu aus, iPad ebenfalls. Man hat ja auch für gearbeitet, warum soll man die Dinge nicht hegen und pflegen ?!

  16. @Maddoc:
    Nur ein fucking Telefon? Was mal locker 800 Glocken kostet?
    Du hast doch nen Schatten.
    Gehst mit deinem Auto auch so um weil es ein Gebrauchsgegenstand ist?
    Ich geh mal davon aus, du bekommst Taschengeld und ewirtschaftest keines selber…

  17. Aber er hat doch recht, es ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand ! Wie man allerdings durch seinen Kommentar drauf kommen kann ob er kein Geld verdient ist mir schleierhaft :)!

  18. Zitat Dinno :

    @Maddoc:
    Nur ein fucking Telefon? Was mal locker 800 Glocken kostet?
    Du hast doch nen Schatten.
    Gehst mit deinem Auto auch so um weil es ein Gebrauchsgegenstand ist?
    Ich geh mal davon aus, du bekommst Taschengeld und ewirtschaftest keines selber…

    Naja, ein Auto mit Schutzhülle und Fenster Folie würde ja auch ein bissel albern Aussehen.

    Zitat Lars :

    Aber er hat doch recht, es ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand ! Wie man allerdings durch seinen Kommentar drauf kommen kann ob er kein Geld verdient ist mir schleierhaft :)!

    Ist wohl auch einer von den Geistig verwirten.

  19. “Gehst mit deinem Auto auch so um weil es ein Gebrauchsgegenstand ist?”

    Ich muss gestehen, Ja! Mein Auto hat werder eine Schutzfolie noch habe ich es in ein Smartcase gesteckt. Wenn es auf der Autobahn einen Steinschlag bekommt hat es einfach einen Kratzer. Sind wir mal ehrlich, wer die 800 Euro für ein Gimmick wie das iPhone nicht wirklich übrig hat sollte überlegen ob er es wirklich brauch.

  20. Ist auch so… Ich hab es auch mit Schutzfolie beklebt aber is sehe es ebenfalls als Gebrauchsgegenstand an! Wenn es Kratzer bekommt geht für mich die Welt nicht unter… Dafür ist und bleibt es einfach ein Handy! Ansonsten kann man es eingepackt in der Verpackung lassen und nicht benutzen… Ebeb wie das neue Auto in der Garage ohne zu fahren!

  21. Ich finde diese Hüllen so dämlich! Alle freuen sich über das Design und verpacken es dann. Auch diese tolle Lösung: “transparentes Case”, sieht einfach nur mies aus und die Haptik vom eigentlich Gerät ist auch dahin.

    Leider hat meins sogar vom Hosentaschendasein eine dicke Beule bekommen. Was die Verarbeitung bzw. Alltagstauglichkeit im Vergleich zum Vorgänger angeht bin ich jedenfalls mächtig enttäuscht!!!
    Auch Apps sind nie auch nur annähernd so oft abgestürzt wie mit dem neuen iOS. Hatte auch schon 3-4 mal sekundenlange Freeses! Leider leider!

  22. Jetzt 2 Monate im Gebrauch und keine Hülle oder sonstiges . Ergebnis : Keine Kratzer oder sonstige Schäden. Ich habe es wie den Vorgänger in der linken Hosentasche ohne Schlüssel oder Kleingeld.

  23. Ich bin immer mehr von der Qualität des neuen iPhones enttäuscht. Qualität wie von einer Schweizer Uhr sieht deutlich anders aus.

  24. Zitat Micha :

    Ich finde diese Hüllen so dämlich! Alle freuen sich über das Design und verpacken es dann. Auch diese tolle Lösung: “transparentes Case”, sieht einfach nur mies aus und die Haptik vom eigentlich Gerät ist auch dahin.
    !

    Dem muss ich widersprechen. Die Switch Easy sieht man kaum – und wenn ich mein Iphone in die Hand nehme, habe ich es mit Hülle sicherer in der Hand, wie ohne. Ohne das transparente Hardcase habe ich ständig das Gefühl, es könnte mir aus den Hand gleiten.

  25. Ich bin schon seit langem iPhone Fan, aber wenn ich ein Gerät das auch davon lebt gezeigt zu werden erst in eine Hülle packen muss um lange etwas davon zu haben kann etwas nicht stimmen.
    Wenn Apple nicht langsam aufpasst werden die Leute langsam aber sicher auch auf Produkte anderer Hersteller ein Auge werfen.
    Ich hatte das 5er sehr zeitig und habe es gleich wieder weiterverkauft, ich will es nutzen und nicht drauf aufpassen müssen wie auf ein Kind:-)))
    Ich warte ab, wenn sich das nicht ändert werde ich definitiv umsteigen auf andere gute Marken.

    MfG Jürgen

  26. das wird aber auch nicht einfach. Außer beim Nokia Lumia hast du bei anderen Herstellern überall mit Android zu kämpfen. Wenn man das System aus obigen Gründen nicht will, bleibt nur noch WinPhone und damit Lumia. Rim und Blackberry sind bereits out.
    Gleiches gilt für die Tabletts — die einzige ernstzunehmende Konkurrenz im Professionellen bzw. semiprofessionellen Bereich ist da das gerade in der CIO vorgestellte CL 910 auf dem aber auch ein vollwertiges Windows 7 läuft. Und da denke ich macht das CL 910 dem Surface mehr Konkurrenz als dem Ipad.

    Im übrigen passe ich auf mein IPhone 5 nicht mehr auf, als auf mein 3 GS — das sind nunmal kleine Microcomputer und die haben einfach eine pflegliche Behandlung verdient. Während ich mitunter keinen Einfluss darauf habe, ob mir auf dem Parkplatz ein Rüpel seine Autotür in meine knallt und damit meinen Gebrauchsgegenstand Auto beschädigt, habe ich diesen Einfluss bei einem Gerät das ich in die Hand nehme schon.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>