Home » Gerüchteküche » iPhone Nano im Januar 2009?

iPhone Nano im Januar 2009?

iphone_nanoBereits vor wenigen Wochen kamen erste Spekulationen zu einem kommenden iPhone nano auf. Bisher gab es hierzu keinerlei greifbare Belege und auch die Gerüchteküche blieb weitestgehend still. Nun sorgt eine neues Gerücht für neue Spekulationen, demnach wird Steve Jobs im Januar zur Macworld ein Mini-iPhone (iPhone nano) aus der Tasche zaubern. Diese Spekulation kam durch eine bei iDealsChina entdeckte iPhone-Schutzhülle, die um etwa 33 Prozent kleiner als die einer normalen iPhone-3G-Schutzhülle. Zudem will die Seite erfahren haben, dass im Gegensatz zum vollwertigen iPhone 3G keine UMTS-Unterstützung vorhanden sein wird.

Grundsätzlich wäre ein iPhone nano garnicht so ungewöhnlich, denn Funktionsumfang könnte außer WLAN- und UMTS-Ünterstützung im weitesten Sinne beibehalten werden. Darunter der Multitouch-Screen inklusive des Home-Button und einer integrierten Kamera. Zudem stände dank dem Verzicht auf UMTS deutlich mehr Energie bereit, die das iPhone nano auch als Medienspieler attrativ machen könnte.

Wie immer müssen wir wohl abwarten bis zur Macworld im Januar 2009. Erst dann werden wir wohl wissen, ob das iPhone nano nur ein Hirngespinst ist oder der Wahrheit entspricht.

iPhone Nano im Januar 2009?
4.36 (87.27%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Das hat sich jetzt wohl geklärt (;
    Ich finde den nano aber nicht so extrem gut.