Home » App Store & Applikationen » Tweetie: Apple lehnt Update für beliebte Twitter-Applikation ab!

Tweetie: Apple lehnt Update für beliebte Twitter-Applikation ab!

tweetie_trends_appleBevor neue oder Updates bestehender Applikationen in den App Store dürfen, müssen sie zunächst von Apple geprüft werden. Besonders in Hinblick auf Navigationslösungen versperrte Apple bisher den Weg für entsprechende iPhone-Applikationen. Der Entwickler Atebits musste nun ein wahres Drama mit seiner Twitter-ApplikationTweetie“ für das iPhone oder iPod touch erleben. Ein in den „Trends“ vorhandenes „F***ItList“ sorgte dafür, dass das Update auf Version 1.3 nicht akzeptiert wurde. Die „Trends“ zeigen immer die für den Moment beliebtesten Wörter auf der Twitter-Plattform. Dass die Entwickler hier also mit keiner bösen Absicht die Marke in ihrer Applikation erwähnten kann sich wohl jeder denken. Wer trotz dessen einen Blick auf die Neuerungen in Version 1.3 werfen möchte, dem bietet sich der Changelog an.

Dieses interne Prüfungsverfahren im App Store wurde schon desöfteren als äußert skurril eingestuft. So ließ Apple beispielsweise in den USA eine vollwertige Navigtationslösung durch den App Store ohne irgendeine Beanstandung. Zugleich werden andere Navigations-Applikationen strikt abgelehnt.

via iLounge

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy