Home » iPhone & iPod » Neues zum Mehrkern-Grafikchip von Imagination Technologies!

Neues zum Mehrkern-Grafikchip von Imagination Technologies!

imagination_logoBereits zur CES im Januar kamen erste Gerüchte auf, wonach Apple in den kommenden Monaten bzw. Jahren ein Quad-Core-iPhone entwickeln wird, dass auf Basis einer neuen GPUPowerVR SGX543MP“ vom Grafikchip-Hersteller Imagination Technologies deutlich mehr Leistung bringen soll. An dieser Stelle sei nochmals besonders darauf hingewiesen, dass Apple rund fünf Millionen US-Dollar in das US-Unternehmen investiert hat und auch in den aktuellen iPhones und iPod touches entsprechende Grafikchips arbeiten.

Imagination Technologies gab nun weitere Details zum ersten „multi-core embedded graphics chip“ bekannt, sprich zum ersten Mehrkern-Prozessor (Grafikchip) für kleine mobile Endgeräte. Demnach kann man den Grafikchip mit minimal zwei Kernen bis zu 16 Kernen ausstatten und das ohne irgendwelche Treiberänderungen vorzunehmen. Damit wird besonders das Multi-Threading gefördert, was letztendlich Prozesse logisch auf mehrere Kerne verteilen würde umso eine möglichst schnelle und vorallem leistungsstarke Lösung zu bieten. Zusammengefasst würde ein Einsatz im iPhone oder iPod touch die Leistung nochmals um ein Vielfaches steigern und würde auch die Spekulationen um einen Tablet Mac (übergroßen iPod touch) weiter festigen. Besonders in puncto Spiele könnte Apple also nochmals eine wesentlich bessere und leistungsstärkere Plattform bieten.

Nachwievor scheint eine neue iPhone-Generation im Sommer mit dem neuen iPhone OS 3.0 zu kommen. Die Vorstellung könnte im Juni auf der WWDC 2009 statt finden. Es bleibt abzuwarten, was uns dahingehend noch erwartet. Als sicher scheint jedoch die obige Grafikchip-Lösung, immerhin ist Apple aktuell bereits ein treuer Kunde.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy