Home » Mac » Apple überarbeitet MacBook White still und heimlich

Apple überarbeitet MacBook White still und heimlich

macbook-white-2Still und heimlich aktualisierte Apple am gestrigen Tag das MacBook White im amerikanischen Apple Online Store. Heute ist die Aktualisierung auch im deutschen Apple Store wirksam geworden. Wir können euch beruhigen, es ist nichts Atemberaubendes. Apple hob die Taktfrequenz unspektakulär um 130 Megaherz auf 2,13 GHz an und spendierte dem weißen Einsteiger-Modell eine 160GB Festplatte, statt der Bisherigen mit 140GB.

Weiterhin wird das MacBook White mit standardmässig 2GB Arbeitsspeicher ausgeliefert, der nun etwas flotter mit 800MHz (bisher 667MHz) arbeitet. Optional kann das MacBook White mit 4GB Arbeitsspeicher und 500GB Festplattenkapazität ausgestattet werden.

Das überarbeite weiße MacBook steht ab sofort im Apple Store für 949 Euro bereit. Das Vorgängermodell wird nun beispielsweise bei Gravis als Auslaufmodell gehandelt und ist dort für günstige 799,90 Euro, solange der Vorrat reicht, verfügbar.

Wiedermal überarbeitete Apple still und heimlich ein Produkt und dieses Mal sogar so kurz vor der anstehenden Keynote auf der WWDC 2009. Da drängt sich die Frage auf, ob diese Aktualisierung einen besonderen Grund hatte. Insbesondere deswegen, da jüngste Gerüchte davon ausgehen, dass Apple alle Unibody-MacBooks in MacBook Pro umtaufen wird, sodass lediglich das weiße MacBook als Einstiegsmodell beworben wird. Spätestens nach der WWDC 2009 werden wir dahingehend unter Umständen schlauer sein.

Jetzt das weiße MacBook im Apple Online Store anschauen!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy