Home » iPhone & iPod » iDisk-App fürs iPhone in Kürze im App Store?

iDisk-App fürs iPhone in Kürze im App Store?

idisk-mobileme-appleApple strebt mit „MobileMe“ ein ganz besonderes Ziel an. Man möchte, mit anderen Worten ausgedrückt, eine Plattform bieten, auf der man all seine wichtigen und auch persönlichen Daten hinterlegen und verwalten kann und diese mit möglichst jedem verwendeten Endgerät (Mac, Computer oder iPhone) synchronisieren kann. Insbesondere in Hinblick auf das iPhone hinkt MobileMe gegenwärtig dem Mac noch hinterher.

In der Entwicklungsabteilung scheint man kürzlich die falschen Hebel betätigt zu haben, denn überraschenderweise gelang ein offizielles Support-Dokument, das mittlerweile wieder herausgenommen wurde, vorzeitig an die Öffentlichkeit. Darin wird erläutert, dass das Löschen der iDisk-App auf dem iPhone und iPod touch nicht automatisch die Daten auf der iDisk löscht. Unbestritten ist dabei ohnehin, dass Apple eine entsprechende Applikationen noch veröffentlichen wird, immerhin kündigte man bereits in der Keynote auf der WWDC 2009 entsprechend an.

Mit der iDisk-App fürs iPhone lassen sich problemlos Bilder oder Daten hochladen und entsprechend für bestimmte Benutzer freigeben. Voraussetzung für die Nutzung ist logischerweise ein kostenpflichtiger MobileMe-Account, dafür ist die iPhone-App kostenlos im App Store verfügbar. Wann diese jedoch zum Download bereitstehen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Allerdings spricht unter Anderem das Support-Dokument klar für eine baldige Veröffentlichung.

(via)

iDisk-App fürs iPhone in Kürze im App Store?
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.