Home » Apple » Frankfurts Apple Store öffnet erst im Januar

Frankfurts Apple Store öffnet erst im Januar

apple-zentraleDer ursprünglich angesetzte Eröffnungstermin für übermorgen, Samstag den 05.12.2009 kann nicht eingehalten werden. Die geplante Eröffnungsfeier wurde kurzerhand abgesagt, der Termin auf Januar verlegt. Nicht gerade erfreulich für den einen oder anderen Weihnachtshopper der es schon auf den neuen Store abgesehen hatte.

Mit dem Schritt hat Apple heute die Notbremse gezogen, denn die Bauarbeiten scheinen nach wie vor nicht ganz abgeschlossen zu sein. Der bislang angestrebte Zeitplan scheint sich nun endgültig als zu optimistisch herausgestellt zu haben. Warum Apple dies erst jetzt, zwei Tage vor der geplanten Eröffnung und mitten im Vorweihnachtsgeschäft feststellt bleibt bislang völlig unklar – möglicherweise ist es zu einem unvorhergesehenen Ereignis gekommen.

Die Eröffnung des Apple Store auf der Großen Bockenheimer Straße 30 erst im Januar 2010, wird sich wohl auch negativ auf den Umsatz des Geschäftes auswirken. Auf diesem Wege entgehen dem Store das gesamte Weihnachtsgeschäft und die vermutlich sprudelnden Umsätze aufgrund der neuen Produktpalette. Der Januar hingegen gilt bekanntlich als denkbar schlechter Konsummonat. Möglicherweise war der Wunsch noch ins Weihnachtsgeschäft 2009 einzusteigen auch der Grund für den offenbar sehr sportlichen Zeitplan bezüglich Bau und Einrichtung des Apple Stores.

Wie das genaue Stichdatum im kommenden Januar lauten soll, möchte man seitens Apple zu einem späteren Zeitpunk offiziell bekannt geben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy