Home » iPhone & iPod » iPhone 5c: Bei Umtausch Upgrade

iPhone 5c: Bei Umtausch Upgrade

Wer ein iPhone 5c sein Eigen nennt, der hat dieses vermutlich mit relativ wenig Speicherplatz. Es sollte das Einsteiger-iPhone werden und demzufolge „günstig“ angeboten werden. Wer aufgrund eines Defekts des 16-GB-Modells ein Austauschgerät bekommt, der kann sich womöglich über ein kleines Speicher-Upgrade freuen.

Aus 16 GB werden 32 GB

Apple hat seinen Service-Partnern mitgeteilt, dass das iPhone 5c, so es einen Austausch benötigt, unter gewissen Umständen ein Upgrade erhält. Wer nämlich ein iPhone 5c mit 16 GB Speicher umtauschen muss, der erhält 32 GB. Die Order gilt „bis auf Weiteres“. Allerdings sind nicht alle iPhone 5c 16 GB betroffen.

Warum Apple dieses Upgrade anbietet, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Man darf aber davon ausgehen, dass es sich um die üblichen Gründe handelt: Weil Apple der Vorrat an Austauschgeräten ausgeht.

Wenigstens im Rahmen von AppleCare dürfte das aber die wenigsten Nutzer betreffen, da das iPhone 5c schon seit einiger Zeit nicht mehr verkauft wird – es kam im September 2013 auf den Markt und wurde mit 16 und 32 GB bis September 2014 und mit 8 GB bis September 2015 verkauft Lediglich in Indien war es noch bis Februar 2016 zu haben. Da AppleCare selbst mit Garantieverlängerung nur 2 Jahre greift, dürfte es kaum noch Geräte geben, die überhaupt abgedeckt sind.

iPhone 5c: Bei Umtausch Upgrade
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*