Home » Apple » Jobs im Apple Store und 300 000 verkaufte Einheiten

Jobs im Apple Store und 300 000 verkaufte Einheiten

Völlig überraschend besuchte kein geringerer als Steve Jobs himself einen Apple Store in Palo Alto (gelegen im Santa Clara Valley, Kalifornien) während des Launches von Apples neuesten Gadgets, dem iPad!

Kurz vor der Mittagszeit schlenderte Jobs völlig unangemeldet in den Apple Store um ein kurzes Bad in der Menge zu geniessen. Natürlich wurde „His Steveness“ von den Applejüngern umgehend erkannt und einige zückten ihr iPhone oder ihre Digi-Cams um die Szene gebührend festzuhalten. Während seiner Stippvisite nahm sich Jobs auch kurz Zeit um mit einigen der potentiellen Käufern des iPad zu plaudern, bevor er nach 30 Minuten das Geschäft wieder verliess.

Apple lies im übrigen vor einigen Stunden per Pressemeldung denn auch verlautbaren, dass über 300 000 Geräte am ersten offiziellen Verkaufstag in den USA abgesetzt werden konnten. Somit lag der Analyst und Apple Kenner Gene Munster mit seinen früheren Schätzungen denn doch richtiger, als mit seinen zuletzt geäusserten Vermutungen über die am Eröffnungstag verkauften Stückzahlen des iPad. (wir berichteten)

(via 9to5mac.com)

Jobs im Apple Store und 300 000 verkaufte Einheiten
3.82 (76.47%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.