Home » App Store & Applikationen » Das iPhone als iPad Kamera

Das iPhone als iPad Kamera

Wie wir wohl alle spätestens seit dem Launch des iPad am vergangenen Samstag in den USA wissen, besitzt das iPad offiziell keine Kamera. Umso erstaunlicher, dass es im App Store seit heute eine Applikation gibt, die behauptet mittels Software eine Kamera für das iPad bereitstellen zu können.

Was so erstaunlich klingt, behilft sich mittels eines kleinen Tricks. Denn nicht das iPad bekommt eine Kamera, sondern ein vorhandenes iPhone fungiert mittels der Anwendung quasi als Kamera-Ersatz für das iPad.

Die Vorgehensweise ist eigentlich sehr einfach gestaltet. Die App wird sowohl auf dem iPad, als auch auf dem iPhone gestartet und schon verbinden sich die beiden Geräte per Bluetooth miteinander. Ab sofort kann sich der Betrachter auf dem iPad das Kamera-Bild vom iPhone anzeigen lassen. Das ganze funktioniert natürlich ebenso vom iPhone zu einem iPod Touch oder zwischen zwei iPhone untereinander.

Die Applikation kann für 0,79 Cent im App Store erworben werden.

(iTunes Link)

weitere Screenshots der App

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Coole Idee!

    Ich frag mich nur wie lange Apple das Programm im Store lässt -.-

  2. Nützt leider nichts, weil das Programm zum Skypen wieder verlassen werden muss. Insofern keine sinnvolle Anwendung.