Home » App Store & Applikationen » Opera Mini bricht alle Download-Rekorde

Opera Mini bricht alle Download-Rekorde

Erst seit vergangenem Dienstag ist der Opera Mini als App erhältlich. Doch schon mutiert der mobile Browser zur am meisten herunter geladenen App überhaupt. Bereits über eine Millionen Downloads hat Opera Mini App zu verzeichnen!

Der Opera Mini steht für den iPod touch, das iPhone sowie das iPad zur Verfügung und bietet gegenüber dem Safari eine ganze Reihe Vorteile. Die Fachwelt reagierte vergangenen Dienstag leicht verwundert auf die unerwartete Zulassung der Opera Mini App seitens Apple.

Ein Grund für die hohe Beliebtheit des Operas könnte auch die Tatsache sein dass viele Nutzer den Browser bereits von anderen mobilen Endgeräten gewohnt sind. Schließlich handelt es sich um den am meisten verbreiteten mobilen Browser außerhalb der Apple-Welt. Übersehen werden dürfen aber auch nicht die teils unbestreitbaren Vorteile des Opera Mini gegenüber Safari und auch anderen Browsern. So soll Opera bis zu sechs mal schneller sein!

Möglich wird dies durch eine spezielle Datenkomprimierung durch die weniger Traffic anfällt. Gerade weil mobiles Internet in weiten teilen der Welt eben doch nur mit recht langsamen Geschwindigkeiten bedient werden kann, ist so ein Performance-Vorsprung eine sehr wichtige Sache für viele Anwender.

Die Download-zahlen scheinen dies zu bestätigen: Schon nach wenigen Tagen wurde Opera Mini häufiger herunter geladen als jede andere App im Store!

Quelle: http://www.mobilfunk-talk.de/news/13967-opera-mini-fur-das-iphone-erfolgreichste-app-nach-einer-million-downloads/

Opera Mini bricht alle Download-Rekorde
3.5 (70%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht! Ich habe das ganze selbst getestet und wirkliche Geschwindigkeits-Vorteile gegenüber Safari habe ich nicht wirklich feststellen können.

    Zudem ist das ganze noch ziemlich buggy und alles andere als Empfehlenswert… Aber eines sagen uns die Downloadzahlen auf jedenfall: Die iPhone Gemeinde ist wie es aussieht auf der Suche nach alternativen Browsern! Also scheint Safari nicht ganz den Ansprüchen gerecht zu werden!