Home » iPad » Die taz im iBookstore

Die taz im iBookstore

Wie der taz-eigene Blog heute meldet, stehen ab sofort die neuesten Ausgaben der beliebten Tageszeitung im iBookstore für 99 Cent zum Download bereit. Somit scheint der taz eine Weltpremiere gelungen zu sein, denn es ist die erste Tageszeitung die als iBook auf dem iPad gelesen werden kann.

Die Applikation iBooks unterstützt den Download und das anschließende Lesen von Büchern, die im offenen Format epub vorliegen. Wie Steve Jobs auf der Keynote der WWDC erwähnte soll eine zukünftige Version der Anwendung auch das Lesen von PDF ermöglichen.

Seit gestern steht die taz nun in iBooks zum Download bereit. Es sind sowohl alle Texte der Druckausgabe enthalten, als auch sämtliche Lokalausgaben. Für einen Verkaufspreis von nur 99 Cent steht dem Leser somit eine Menge Lesestoff zur Verfügung. So enthält die heutige Ausgabe der Tageszeitung, wird sie auf dem iPad im Querformat gelesen, sage und schreibe 630 Seiten!

Ebenso wie bei Büchern kann innerhalb der taz mittels eines Inhaltsverzeichnisses und einer Suchfunktion nach bestimmten Artikeln und Ressorts gesucht werden. Wurde bislang ein digitales Abo benötigt, um die Zeitung auf einem Smartphone oder e-Reader zu lesen, so kann jetzt dank dieser neuen Möglichkeit auch eine einzelne Ausgabe ergattert werden.

(Quelle: Blog der taz)

Die taz im iBookstore
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.